Ausstellung am

Veranstaltungsort: Rektoratsgebäude, Ritterstr. 26, 04109 Leipzig

Sonderöffnung der Kunstsammlung „600 Jahre Kunst der Universität Leipzig“

Umkreis Lucas Cranach d. Ä., Epitaph des Magisters Johann Göritz, 1553, Mischtechnik auf Holz, Foto: Kustodie/Jens Friedrich

Im ehemaligen Königlichen Palais, dem heutigen Rektoratsgebäude, präsentiert die Universität Leipzig vom 8. bis 26. Juni 2020 die Highlights ihrer Kunstsammlung. Besucherinnen und Besucher können sich auf eine Zeitreise durch die Geschichte einer der ältesten Hochschulen Deutschlands begeben.

In der Sonderausstellung „600 Jahre Kunst der Universität Leipzig“ vermitteln Werke europäischer Malerei, Skulptur, Grafik und Kunsthandwerk vom Mittelalter bis zur Gegenwart einen Einblick in die bewegte über 600-jährige Geschichte unserer traditionsreichen Hochschule.

Dr. Simone Tübbecke