Vorlesung/Vortrag am

Veranstaltungsort: Campus Augustusplatz, Hörsaalgebäude, Hörsaal 11

Im Rahmen der Vortragsreihe „Sprachwissenschaftliche Vorträge am Institut für Germanistik in Leipzig“ (SPIGL) werden Projekte und aktuelle Forschungsfragen von Sprachwissenschaftler:innen aus dem Institut für Germanistik und von Gästen vorgestellt.

Vortrag

Zur Prosodie von Diskursmarkern

Pia Bergmann (Friedrich-Schiller-Universität Jena)

Zur Prosodie von Diskursmarkern gibt es bis jetzt nur wenige systematische Studien – und diese zeichnen ein uneinheitliches Bild des Gegenstands. Während einige Studien eine prosodische Stärkung von Diskursmarken im Sinne von prosodischer Desintegration und Hervorhebung feststellen (etwa Auer 1997 zu nur / bloß, Ferrara 1997 zu anyway), spricht u.a. Wichmann (2011) von prosodischer Schwächung von Diskursmarkern. Sie bettet diese Aussage in den Forschungszusammenhang von Grammatikalisierung bzw. Pragmatikalisierung von Diskursmarkern ein und argumentiert dafür, dass die bei Grammatikalisierung häufig vorkommende lautliche Erosion letztlich ein Artefakt prosodischer Reduktion sei. Vor diesem Hintergrund thematisiert der Vortrag die prosodische Realisierung von gegenwartssprachlichem auf jeden Fall und jedenfalls in der Interaktion. Beide Elemente lassen sich sowohl in Diskursmarkervorkommen beobachten als auch in semantisch vollwertigen Vorkommen als beispielsweise epistemisches Adverbial oder irrelevanzkonditionaler Konnektor. Auf der Basis von 200 Belegen zeigt der Vortrag die Verwendungsweisen von jedenfalls und auf jeden Fall in ihrem Übergang von Ausgangslexem oder -phrase zum Diskursmarker und setzt sie in Beziehung zur prosodischen Realisierung der beiden Elemente.

Literatur

Auer, Peter (1997): Formen und Funktionen der Vor-Vorfeldbesetzung im gesprochenen Deutsch. In: Schlobinski, Peter (ed.): Syntax des gesprochenen Deutsch. Opladen: Westdeutscher Verlag, 55-91.

Ferrara, Kathleen W. (1997): Form and function of the discourse marker anyway: implications for discourse analysis. Linguistics 35, 343-378.

Wichmann, Anne (2011): Grammaticalization and prosody. In: Narrog, Heiko & Heine, Bernd (Hrsg.): The Oxford handbook of grammaticaliziation. Oxford: Oxford University Press, 331-341.

 

Die Veranstalter:innen, Prof. Dr. Barbara Schlücker, Prof. Dr. Sebastian Seyferth und Prof. Dr. Beat Siebenhaar, sowie die Koordinator:innen Dr. Diana Walther und Maximilian Frankowsky laden alle Interessierten herzlich ein.