Veranstaltung am

Veranstaltungsort: Universität Leipzig | Augustusplatz 10 | Hörsaalgebäude, Hörsaal 4

Der siebte Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe Postkoloniale Erinnerungsarbeit und transnationaler Feminismus. Alle Studierenden, Hochschulangehörigen sowie die interessierte Öffentlichkeit sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Stephanie Schiedermair/Adrian Schildheuer und Völkerrecht-Studierende – Die Trostfrauen aus völkerrechtlicher Perspektive

  • 05.07.2022, 17 -- 19 Uhr
  • Universität Leipzig | Augustusplatz 10 | Hörsaalgebäude, Hörsaal 4

Ein Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe Postkoloniale Erinnerungsarbeit und transnationaler Feminismus. Alle Studierenden, Hochschulangehörigen sowie die interessierte Öffentlichkeit sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Livestream

Es konnte ein Livestream organisiert werden. Wenn Sie diesen oder einen anderen Vortrag der Reihe online verfolgen möchten, registrieren Sie sich bitte über das Formular. Der Link zum Stream wird Ihnen kurz vor der jeweiligen Veranstaltung an die im Formular angegebene E-Mail-Adresse geschickt.

Kontaktformular für Livestream

Aufzeichnung

Wer den Stream nicht live mitverfolgen kann, registriere sich bitte über den obigen Link. Die Aufzeichnungen werden im Anschluss an die Vorträge passwortgeschützt hochgeladen. Eine Weitergabe des Passworts ist nicht gestattet.

Kontaktformular für Aufzeichnung

 

alle termine im überblick
PDF 872 KB

Erstellt von: Japanologie Leipzig