Führung/Rundgang am

Veranstaltungsort: Ägyptisches Museum -Georg Steindorff-

Das Ägyptische Museum -Georg Steindorff- bietet eine Führung speziell für Kinder nur im Licht der eigenen Taschenlampe – eine ganz besondere Erfahrung.

Taschenlampe auf Holzbretter

Foto: Colourbox

In einem Museum werden alle Objekte ins rechte Licht gerückt, damit man sie möglichst von allen Seiten betrachten kann. Bei der Taschenlampenführung gehen die Lampen aus und nur der Schein der eigenen Taschenlampe zeigt, was es alles zu entdecken gibt. Dabei lassen sich an vielen Stücken plötzlich Details entdecken, die vorher gar nicht aufgefallen wären und man kann sich in einen Archäologen des 20. Jahrhunderts hineinversetzen, wenn man sich nur mit einem kleinen Lichtstrahl in die Grabkammer eines Totenpriesters hineinwagt. So lernt man die Stücke im Museum ganz anders kennen und kann eine individuelle Erfahrung machen, an die man sich noch lange erinnert.

zum Seitenanfang