Konzert am

Veranstaltungsort: Paulinum – Aula/Universitätskirche St. Pauli

Im Rahmen der XI. Leipziger Universitätsmusiktage präsentiert sich die Gamelan-Gruppe „Suara Nakal“.

Die Gruppe „Suara Nakal“ („Der freche Klang“) ist am Institut für Musikwissenschaft der Universität Leipzig beheimatet und besteht seit 2006. Sie musiziert traditionelle und neuere Gamelankunst auf Gongs, Trommeln und Metallophonen. Gamelan ist auf Bali fest in den alltäglichen hinduistischen Riten eingebunden und begleitet Zeremonien in Tempeln sowie Familienfeste.

Eintritt frei

zum Seitenanfang