Unsere Lehrveranstaltungen zielen darauf ab, neben psychologischem Wissen vor allem Strategien zur Optimierung der diagnostischen Tätigkeit für Lehrkräfte anzubahnen.

Fokus auf eine Studentin in der Vorlesung. Unscharf im Hintergrund sieht man den vollen Hörsaal, Foto: Christian Hüller
Foto: Christian Hüller

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit, sed diam nonummy nibh euismod tincidunt ut laoreet dolore magna aliquam erat volutpat. Ut wisi enim ad minim veniam, quis nostrud exerci tation ullamcorper suscipit lobortis nisl ut aliquip ex ea commodo consequat.

In einer Infobox können wichtige Informationen hervorgehoben werden.

Module

Modul 5: Diagnostik, Förderung und Beratung

Studierende werden mit Grundlagen, Aufgaben, Funktionen pädagogisch-psychologischer Diagnostik, Förderung und Beratung vertraut gemacht. Darauf aufbauend lernen sie ausgewählte (studiengangsrelevante) diagnostische Methoden zur Erfassung von Lernvoraussetzungen, Lernprozessen und Lernergebnissen bei Schülerinnen und Schülern und deren Umsetzung in der Förderung und Beratung kennen. Damit sind sie imstande, diese diagnostischen Vorgehensweisen unter Supervision ethisch verantwortungsbewusst an einem konkreten Einzelfall einzusetzen, auszuwerten und daraus Ansätze für eine Förderplanung oder eine Beratung zu entwickeln.

Modulverantwortung: Prof. Dr. Brigitte Latzko

05-020-1002 Grundlagen der Diagnostik

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit, sed diam nonummy nibh euismod tincidunt ut laoreet dolore magna aliquam erat volutpat. Ut wisi enim ad minim veniam, quis nostrud exerci tation ullamcorper suscipit lobortis nisl ut aliquip ex ea commodo consequat.

05-020-1008 Diagnostik und Beratung

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit, sed diam nonummy nibh euismod tincidunt ut laoreet dolore magna aliquam erat volutpat. Ut wisi enim ad minim veniam, quis nostrud exerci tation ullamcorper suscipit lobortis nisl ut aliquip ex ea commodo consequat.

05-BWI-06: Diagnostik, Förderung, Beratung

Studierende werden mit Grundlagen, Aufgaben, Funktionen pädagogisch-psychologischer Diagnostik, Förderung und Beratung vertraut gemacht. Darauf aufbauend lernen sie ausgewählte (studiengangsrelevante) diagnostische Methoden zur Erfassung von Lernvoraussetzungen, Lernprozessen und Lernergebnissen bei Schülerinnen und Schülern und deren Umsetzung in der Förderung und Beratung kennen. Damit sind Sie imstande, diese diagnostischen Vorgehensweisen unter Supervision ethisch verantwortungsbewusst an einem konkreten Einzelfall einzusetzen, auszuwerten und daraus Ansätze für eine Förderplanung oder eine Beratung zu entwickeln.

Modulverantwortung: Prof. Dr. Brigitte Latzko

05-BWI-06: Diagnostik, Förderung, Beratung

Studierende werden mit Grundlagen, Aufgaben, Funktionen pädagogisch-psychologischer Diagnostik, Förderung und Beratung vertraut gemacht. Darauf aufbauend lernen sie ausgewählte (studiengangsrelevante) diagnostische Methoden zur Erfassung von Lernvoraussetzungen, Lernprozessen und Lernergebnissen bei Schülerinnen und Schülern und deren Umsetzung in der Förderung und Beratung kennen. Damit sind Sie imstande, diese diagnostischen Vorgehensweisen unter Supervision ethisch verantwortungsbewusst an einem konkreten Einzelfall einzusetzen, auszuwerten und daraus Ansätze für eine Förderplanung oder eine Beratung zu entwickeln.

Modulverantwortung: Prof. Dr. Brigitte Latzko

05-BWI-06: Diagnostik, Förderung, Beratung

Studierende werden mit Grundlagen, Aufgaben, Funktionen pädagogisch-psychologischer Diagnostik, Förderung und Beratung vertraut gemacht. Darauf aufbauend lernen sie ausgewählte (studiengangsrelevante) diagnostische Methoden zur Erfassung von Lernvoraussetzungen, Lernprozessen und Lernergebnissen bei Schülerinnen und Schülern und deren Umsetzung in der Förderung und Beratung kennen. Damit sind Sie imstande, diese diagnostischen Vorgehensweisen unter Supervision ethisch verantwortungsbewusst an einem konkreten Einzelfall einzusetzen, auszuwerten und daraus Ansätze für eine Förderplanung oder eine Beratung zu entwickeln.

Modulverantwortung: Prof. Dr. Brigitte Latzko

05-BWI-06: Diagnostik, Förderung, Beratung

Studierende werden mit Grundlagen, Aufgaben, Funktionen pädagogisch-psychologischer Diagnostik, Förderung und Beratung vertraut gemacht. Darauf aufbauend lernen sie ausgewählte (studiengangsrelevante) diagnostische Methoden zur Erfassung von Lernvoraussetzungen, Lernprozessen und Lernergebnissen bei Schülerinnen und Schülern und deren Umsetzung in der Förderung und Beratung kennen. Damit sind Sie imstande, diese diagnostischen Vorgehensweisen unter Supervision ethisch verantwortungsbewusst an einem konkreten Einzelfall einzusetzen, auszuwerten und daraus Ansätze für eine Förderplanung oder eine Beratung zu entwickeln.

Modulverantwortung: Prof. Dr. Brigitte Latzko

Querlinks verweisen auf verwandte Seiten

Beratung und Unterstützung

mehr erfahren