Universität Leipzig

Paul-Flechsig-Institut für Hirnforschung

 
Startseite | Historisches | Lehre | Veranstaltungen | Links | Kontakt |

Information

Das Institut ist umgezogen.

Die neue Anschrift lautet:

Paul-Flechsig-Institut für Hirnforschung

Liebigstr. 19

04103 Leipzig

Die Telefonnummern sind geblieben.

Die Hompage befindet sich in der Überarbeitung

Das Paul-Flechsig-Institut (PFI) ist ein Forschungsinstitut der Medizinischen Fakultät, der Universität Leipzig im Bereich der Neurowissenschaften. Es besteht seit 1974 und geht auf die Gründung des " hirnanatomischen Laboratoriums" durch Paul Flechsig im Jahre 1883 zurück. Die Forschungsschwerpunkte des Instituts beinhalten zelluläre und molekulare Aspekte neurodegenerativer Erkrankungen und glialer Reaktionen in Hirn und Netzhaut.
Neurowissenschaften neurosciences Neurobiologie neuroscience neurobiology brain research Leipzig PFI
Schwerpunkte:
  • Aufklärung des Pathomechanismus der Alzheimerschen Erkrankung und aufbauend darauf die Entwicklung diagnostischer und therapeutischer Konzepte.

  • die Analyse inflammatorischer Prozesse bei Neurodegenerationen, insbesondere des cholinergen Transmissionssystems

  • die Untersuchung der Rolle der extrazellulären Matrix bei Zelluntergängen

  • die Beteiligung von Glia an ZNS-Funktionen und -Erkrankungen


Abteilungen

Molekulare und zelluläre Mechanismen der Neurodegeneration 

Molekulare Bildgebung des ZNS

Pathophysiologie der Neuroglia

Logo Molekulare und zelluläre Mechanismen der Neurodegeneration Logo Molekulare Bildgebung des ZNS Logo Pathophysiologie der Neuroglia
Früher:
 Neuronanatomie
Früher:
 Neurochemie
Früher:
 Neurophysiologie

Das Ende

Aktuelles
Fachartikel des MonatsHier erwarten Sie jeden Monat interessante Neuigkeiten!