Startseite

Prof. Dr. Markus Bleckwenn

· Pressemitteilung

„Hausarzt zu sein, ist ein besonderes Handwerk“

Mehr erfahren
Teile eines Sekundärwaldes, der ca. 70 bis 100 Jahre nach einer landwirtschaftlichen Nutzung des Landes nachwächst.

· Nachricht

Ein Blick in die Zukunft der Tropenwälder

Mehr erfahren
Prof. Dr. Dr. Thomas Vahlenkamp

· Pressemitteilung

"Nach derzeitigem Kenntnisstand ist auszuschließen, dass das Virus auf Haustiere übertragen wird"

Mehr erfahren

Unser Studienangebot

Wählen Sie aus einem breiten Fächerspektrum von über 150 Studiengängen und finden Sie den für Sie passenden Abschluss. Wir bieten eine große Bandbreite von Naturwissenschaften über Jura und Medizin bis hin zu zahlreichen Geisteswissenschaften an.

Foto: Christian Hüller

Beratungs- und Serviceangebote

Von der Studienwahl über die Bewerbung und Einschreibung bis zur Exmatrikulation – Unsere Beraterinnen und Berater des Studentensekretariats und der zentralen Studienberatung stehen Ihnen bei allen Anliegen rund ums Studium zur Verfügung.

mehr erfahren
Zahlreiche Besucher beim Tag der offenen Tür im Paulinum der Universität Leipzig
Studierende an Rechnern im Hörsaalgebäude
Absolventin im Talar soringt vor Freude in die Luft

Forschung an der Universität Leipzig

Auf unserem Weg zur europäischen Spitzenuniversität stützen wir uns auf ein vielfältiges Fächerspektrum und die Überschreitung von Fächer- und Institutionsgrenzen. Unsere Forschungsstärken bündeln wir unter anderem in drei strategischen Forschungsfeldern und ihren neun Forschungsprofilbereichen.

Weizenähren im Sonnenuntergangslicht

Strategische Forschungsfelder

Diese Forschungsfelder bilden die Schnittstelle zu den Wissenschaftseinrichtungen der Region: „Veränderte Ordnungen in einer globalisierten Welt“, „Intelligente Methoden und Materialien“ und „Nachhaltige Grundlagen für Leben und Gesundheit“.

mehr erfahren
Grafik zum Foschungsprofilbereich Zivilisationserkrankungen
Grafik zum Foschungsprofilbereich "Globale Verflechtungen" von Daniel Janetzki / Visionauten
Grafik Nachhaltige Systeme und Biodiversität
Grafik zum Foschungsprofilbereich "Riskante Ordnungen"
Grafik Mensch und Gehirn
Grafik Komplexe Materie
Grafik Sprache und Kultur im digitalen Zeitalter
Grafik Mathematische und computergestützte Wissenschaften

Die Universität im ­Überblick

Die Universität Leipzig wurde 1409 gegründet und gehört zu den forschungsstarken medizinführenden Universitäten in Deutschland. Sie bietet eine einzigartige Fächervielfalt von Geistes- und Sozialwissenschaften, Natur- und Lebenswissenschaften.

Vorschaubild für Video
Meine Uni Leipzig

Meine Uni Leipzig

Zwischen Labor und Hörsaal, Bibliothek und Universitätschor, Medizin und biologischer Vielfalt: In diesem Film zeigt die Universität Leipzig ihre ganze Vielfalt in Forschung, Lehre und Transfer. Studierende sowie Forscherinnen und Forscher erzählen ihre ganz persönliche Geschichte über ihre Uni Leipzig.

Vielfalt hat bei uns Tradition

Vielfalt hat bei uns Tradition. Und zwar seit über 600 Jahren. An 14 Fakultäten und über 130 Instituten fördern wir gezielt die internationale Zusammenarbeit in Lehre und Forschung. 

Ausführliche Zahlen und Fakten zu unserer Universität finden Sie im Jahresbericht.

 

30.226

Studierende

5.366

Beschäftigte

436

Professorinnen und Professoren

153

Studiengänge

Geschichte unserer Universität

Unsere Universität schreibt Geschichte – seit mehr als 600 Jahren. Informieren Sie sich über die wichtigsten historischen Meilensteine einer der ältesten Universitäten Deutschlands von ihrer Gründung im Jahr 1409 bis zur Eröffnung des Paulinums – Aula und Universitätskirche St. Pauli im Jahr 2017. Die ausgewählten Meilensteine der Universitätsgeschichte spiegeln politische, soziale und gesellschaftliche Veränderungen aus sechs Jahrhunderten.

Mehr erfahren

Blick in das Gewölbe: Paulinum – Aula und Universitätskirche St. Pauli, Foto: Steffen Spitzner

Moderne Universität mit Tradition

Unsere Universität gehört zu den ältesten Universitäten Europas. Zahlreiche Persönlichkeiten von Weltruf haben hier gelehrt oder studiert. Wichtige Impulse für die Entwicklung der Wissenschaften kamen immer wieder auch aus Leipzig. Heute gehören wir als Mitglied im Verbund der German U15 zu den großen, forschungsstarken und medizinführenden Universitäten in Deutschland.

Als weltoffene, moderne Volluniversität bieten wir über 150 Studiengänge von den Naturwissenschaften über Jura und Medizin bis hin zu zahlreichen Geistes- und Sozialwissenschaften an. Unsere Forschungsstärken bündeln wir in den drei strategischen Forschungsfeldern „Veränderte Ordnungen in einer globalisierten Welt“, „Intelligente Methoden und Materialien“ und „Nachhaltige Grundlagen für Leben und Gesundheit“.

Im Wettbewerb der deutschen Universitäten streben wir Spitzenpositionen an. Um dieses Ziel zu erreichen, hat unsere Universität 2018 einen Hochschulentwicklungsplan vorgelegt, der die strategischen Ziele bis zum Jahr 2025 in Forschung, Lehre, Transfer und Verwaltung sowie auf den Feldern Internationalisierung, Gleichstellung/Diversität und Digitalisierung beschreibt. Die Strategie steht unter dem Motto „Der Leipziger Weg“ und zielt auf Interdisziplinarität und Verbundbildung.

Mehr erfahren

Blick auf die Büste des Alumnus Gottfried Wilhelm Leibniz im Foyer des Neuen Agustueums
Grafik Struktur
Professor mit Studierenden während einer Vorlesung
Luftaufnahme vom Campus Augustusplatz

Universität Leipzig ­International

Dank ihres ausgeprägten internationalen Profils in Lehre und Forschung zählt die Universität Leipzig zum Kreis der erfolgreichsten deutschen Hochschulen in diesem Bereich.

Studierende vor dem Leibnizforum

Internationales Profil

Unsere Universität fördert die Internationalisierung der Lehre durch Studien- und Promotionsangebote mit ausländischen Partnereinrichtungen, durch den gezielten Ausbau weltweiter Mobilität sowie der Stärkung internationaler Forschungsverbünde.

mehr erfahren
Studierende auf dem Leibnizforum
Stecknadeln auf einer Landkarte von Indonesien
Zwei Frauen und ein Mann unterschiedlicher Herkunft sitzen an einem Tisch und unterhalten sich

Transfer

Der Transfer der Universität Leipzig vollzieht sich in den Bereichen „Wissen anwenden", „Wissen vermitteln", „Beraten" und „Wissen kommunizieren".

Zwei Hände tauschen Informationen auf einem Blatt Papier aus
Studierende der Seniorenakademie und junge Studierende sitzen auf dem Campus
Abbildung einer Filmkamera während eines Interviews
Menschen diskutieren zusammen in einem Raum

Die Universität Leipzig in den sozialen Medien

Erfahren Sie auch über die sozialen Netzwerke, was es Neues von der Universität Leipzig gibt. Unsere offiziellen Seiten und Kanäle haben wir hier für Sie zusammengestellt.