Erasmus+/ Austauschstudierende  

Erasmus+/
Austauschstudierende

Häufige Fragen/ FAQ

Welche Fächer kann ich an der Universität Leipzig studieren? 

Wo finde ich englischsprachige Studiengänge oder Lehrveranstaltungen?

Welche Sprachkenntnisse muss ich für ein Austauschstudium an der Universität Leipzig nachweisen?

Wird an der Universität Leipzig das ECTS angewendet?

Studiengebühren an der Universität Leipzig entfallen; muss ich mit anderen Studienkosten rechnen?

Welche Fächer kann ich an der Universität Leipzig studieren?

Die Universität Leipzig sichert Ihnen zu, dass Sie Lehrveranstaltungen im Umfang von 30 Leistungspunkten (ECTS*) in dem Fach studieren können, das durch eine ERASMUS-Vereinbarung oder bilaterale Universitätsvereinbarung geregelt wurde.

Darüber hinaus gibt es an der Universität die Möglichkeit für Austauschstudierende, z.B. eine weitere Fremdsprache zu erlernen oder in eigener Initiative, nach Zustimmung des jeweiligen Dozenten, auch andere Lehrveranstaltungen zu besuchen.

Auf jeden Fall beraten Sie die ERASMUS-Fachkoordinatoren oder die Studienfachberater (über die Internetseiten der Fakultäten und Institute) gern.

*European Credit Transfer and Accumulation Systeme

Wo finde ich englischsprachige Studiengänge oder Lehrveranstaltungen?

An der Universität Leipzig werden in verschiedenen Fakultäten und Instituten einige Studiengänge oder einzelne Lehrveranstaltungen in englischer Sprache durchgeführt. Um diese zu finden, empfehlen wir Ihnen, das Vorlesungsverzeichnis Ihres Institutes an der Universität Leipzig zu prüfen. Dort sind englischsprachige Veranstaltungen oft mit einer englischen Beschreibung oder einem Hinweis auf die Unterrichtssprache aufgeführt. Zudem können Sie sich von Ihren ERASMUS-Fachkoordinatoren oder Studienfachberatern beraten lassen.

Welche Sprachkenntnisse...

...muss ich für ein Semester oder Studienjahr an der Universität Leipzig nachweisen?

Sie müssen Deutschkenntnisse oder Kenntnisse der entsprechenden Unterrichtssprache nachweisen, um an der Universität Leipzig studieren zu können.

Unterrichtssprache: Deutsch

Wir empfehlen ein Sprachniveau auf B2 nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen. Sie sollten damit in der Lage sein, Vorlesungen zu folgen und sich an Diskussionen aktiv zu beteiligen. Der Nachweis der Sprachkenntnisse erfolgt in der Regel durch die Heimathochschule mit einem Sprachzeugnis über die erforderliche Unterrichtssprache. Die Unterschrift auf dem Sprachzeugnis darf nur vom prüfungsberechtigten Sprachlehrer geleistet werden, der die Prüfung der betreffenden Sprachkenntnisse abgenommen hat.

Unterrichtssprache: Englisch

Falls Sie an englischsprachigen Lehrveranstaltungen, z.B. der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät, teilnehmen möchten, müssen Sie entsprechenden Englischkenntnisse wie folgt nachweisen.

a) Sie haben Englisch mindestens 5 Jahre in der Schule/ Universität erlernt oder

b) Sie reichen ein Sprachzeugnis ein, dass von einen autorisierten Sprachlehrer Ihrer Heimatuniversität erstellt wurde (bescheinigtes Sprachniveau: mind. B1, optimal B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen).

c) Sie reichen eines der folgenden Sprachzertifikate für Englisch ein:

  • CEF (Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen) Level: B2;
  • TOEFL ibt - 57, empfohlen 87 TOEIC - Listening/Reading 550, Speaking 120, Writing 12;
  • Cambridge General English Exam - Preliminary English Test;
  • First Certificate in English Cambridge;
  • BEC Exam (Business English Certificate) - BEC Vantag;
  • IELTS - Modest User 5,0/5,5/6, 05-6 Punkte, empfohlen Competent User 6,5/7,0.

Wird an der Universität Leipzig das ECTS angewendet?

Ja, das European Credit Transfer and Accumulation System (ECTS) wird an der Universität Leipzig in allen Studiengängen angewandt, um den Arbeitsaufwand der Studierenden zu dokumentieren.

Die Lehrveranstaltungen sind als thematische Pakete in Modulen zusammengefasst, die in der Regel je 10 Leistungspunkte umfassen und mit einer Prüfung enden. 1 Leistungspunkt dokumentiert ungefähr 30 Zeitstunden Arbeitszeit für einen Studierenden. Wie die Leistungspunkte auf die einzelnen Lehrveranstaltungen eines Moduls verteilt sind, erfragen Sie bitte beim Dozenten der Lehrveranstaltung.

Studiengebühren an der Universität Leipzig entfallen...

...muss ich mit anderen Studienkosten rechnen

Ja.

Erasmus+/Austauschstudierende bezahlen an der Universität Leipzig KEINE Studiengebühren. Dennoch müssen sie wie alle Leipziger Studierenden jedes Semester den Semesterbeitrag entrichten.

Der Semesterbeitrag ist keine Studiengebühr, denn dieses Geld erhält nicht die Universität Leipzig. Ein Teil des Beitrages geht an das Studentenwerk Leipzig, von dessen Dienstleistungen alle Studierenden profitieren. Dazu zählen z.B. günstiges Essen in den Mensen, Studentenwohnheime, Jobvermittlung und vieles mehr.

Ein weiterer Teil des Semesterbeitrags deckt das das sogenannte Semesterticket (MDV-Vollticket) ab. Das bedeutet, dass Sie mit Ihrer UniCard in Leipzig und der Region ein Semester lang kostenlos mit Bus und Bahn fahren können.

Den dritten Teil des Semesterbeitrages bekommt der StudentInnenRat. Diese gewählten studentischen "Abgeordneten" vertreten die Interessen aller Studierenden der Universität Leipzig gegenüber dem Rektorat und setzen sich z.B. für Gleichberechtigung an der Universität sowie für internationale Studierende ein.

Es ist wichtig, dass Erasmus+/Austauschstudierende den Semesterbeitrag bezahlen - am Anfang ihres Studiums in Leipzig und erneut vor ihrem zweiten Aufenthaltsemester. Denn wer ihn nicht begleicht, wird exmatrikuliert. Weitere Informationen zu den Fristen oder zur Höhe sind auf der Internetseite zum Semesterbeitrag zu finden.


letzte Änderung: 28.11.2016 

Ansprechpartner

Akademisches Auslandsamt
Christiane Schmidt
(Erasmus+)
Kontakt | Sprechzeiten

Jane Moros
(bilaterale Vereinbarungen, MAUI, AEN)
Kontakt | Sprechzeiten

pages