Globale Verflechtungen und Vergleiche  

Globale
Verflechtungen
und Vergleiche

Detailansicht


29.11.2017 - Kolloquium

Feierliche Verleihung des Walter-Markov-Preises 2017


Veranstaltungsort:
SFB 1199, Strohsackpassage
Seminarraum
Nikolaistraße 6-10
04109 Leipzig

Datum:
29.11.2017, 17:15 - 18:45 Uhr

SFB 1199: "Verräumlichungsprozesse unter Globalisierungsbedingungen"

Mit dem Walter-Markov-Preis für Geschichtswissenschaften werden in diesem Jahr die herausragenden Dissertationen von Johanna Wolf (Leipzig) und Lukas Schemper (Genf) ausgezeichnet.

Diese Veranstaltung wird wöchentlich als Kolloquium des SFB 1199 "Verräumlichungsprozesse unter Globalisierungsbedingungen" angeboten.

Im Wintersemester 2017/18 stellen vor allem die Mitarbeiter aus den insgesamt 17 Teilprojekten ihre Überlegungen zu Verräumlichungsprozessen aus ihrer jeweiligen disziplinären Sicht vor. Sie laden im Anschluss zur Diskussion ein.

Öffentliche Veranstaltung

Leitung:
Prof. Dr. Matthias Middell


letzte Änderung: 30.07.2015 

Ansprechpartner

Prof. Dr. Christoph Kleine
Religionswissenschaftliches Institut
Schillerstraße 6
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-37162
E-Mail

Prof. Dr. Matthias Middell
Global and European Studies Institute
Emil-Fuchs-Straße 1
04105 Leipzig

Telefon: +49 341 97-30232
Telefax: +49 341 96-05261
E-Mail

Kontakt

Dr. Ute Rietdorf
SFB 1199
Telefon: +49 341 97–37757
Internet

pages