Fakultät für Physik und Geowissenschaften

Willkommen in der Fakultät

Physikalische Erkenntnisse wurden den Hörern der Leipziger Universität schon seit ihrer Gründung 1409 vermittelt. Im Jahr 1557 wurde eine erste Professur für Physik geschaffen. Im Jahr 1871 wurde einer der ersten geographischen Lehrstühle Deutschlands an der Universität Leipzig eingerichtet. Im 20. Jahrhundert erlebte die Leipziger Physik mit Forschern wie Otto Wiener, Ludwig Boltzmann, Werner Heisenberg oder Gustav Hertz eine Blütezeit. Die Leipziger Geophysik und Geologie verbindet man mit Namen wie Hermann Credner, Hans Stille, Franz Kossmat und Ludwig Weickmann. Heute wird das Studienfach Physik in deutscher und in englischer Sprache angeboten. Mehr als 1200 Studierende aus 38 Ländern bemühen sich um die begehrten Studienabschlüsse an der Fakultät für Physik und Geowissenschaften.

 

 

Neuigkeiten

29-04-2016

Soft Matter Day

The first Soft Matter Day, organized by the Institute for Experimental Physics I, will take place on 10 June 2016 at the Theoretical Lecture Hall of the Faculty of Physics and Earth Sciences. It aims at stimulating scientific exchange and interactions among the groups of the institute and the Leipzig groups that do related work in this field. Main part of the program will be scientific presentations of students/postdocs.

Weiterlesen …

22-04-2016

Public lecture: How dark forces shape the destiny of our universe

Einstein's theory of general relativity, conceived 101 years ago, permits the fundamentals forces holding together matter to exert a force onto the fabric of spacetime itself, thereby allowing it to stretch or contract. Some of these forces have only been found recently. In the case of "dark energy", its effect on the stretching of spacetime is in fact the only currently known way to detect it, while other forms, known as "dark matter", may be related to new, as yet unkown, elementary particles. The precise nature of these forces determines the dynamical evolution of the cosmos, and hence also the ultimate fate of the universe.

Weiterlesen …

29-03-2016

Leipziger Physiker lösen 80 Jahre altes Problem der Raman-Spektroskopie

Physiker der Universität Leipzig haben ein 80 Jahre altes Problem der sogenannten Raman-Spektroskopie gelöst. Die Forscher um Prof. Dr. Marius Grundmann stellten eine Theorie auf und erklärten damit die bei der Raman-Streuung auftretenden Intensitäten für beliebig orientierte Kristalle aller Klassen. Ihre Erkenntnisse haben sie kürzlich im Fachjournal "Physical Review Letters" veröffentlicht.

Weiterlesen …

07-03-2016

Physiker der Universität Leipzig entwickeln Verbundmaterialien für Speicherzellen der Zukunft

Foto: Prof. M. Lorenz

Physiker der Universität Leipzig haben neuartige, sogenannte multiferroische Verbundmaterialien entwickelt, die künftig in Daten-Speicherzellen Verwendung finden könnten. Weltweit wird zurzeit intensiv nach derartigen Materialien gesucht, die eine Steuerung der magnetischen Wirkung mit einem elektrischen Signal oder auch umgekehrt erlauben. Damit könnten bisher unbekannte und zukunftsweisende elektronische Bauelemente wie "magneto-elektrische" Sensoren oder Datenspeicher hergestellt werden. Ihre Forschungsergebnisse haben sie jetzt in der renommierten Fachzeitschrift "Advanced Materials Interfaces" veröffentlicht.

Weiterlesen …

Kontakt

Fakultät für Physik und Geowissenschaften
Dekan Prof. Dr. Jürgen Haase
Universität Leipzig

Linnéstraße 5
04103 Leipzig

Tel.: +49 (0) 341 97-32 400
Fax: +49 (0) 341 97-32 499
eMail

International Students Welcome!

tl_files/bluefreedom2/images/Allgemein/Click3D.pngCheck out the new information for the International Physics Studies Program!

 

 

Physik am Samstag

tl_files/bluefreedom2/images/Physik/PaS.jpgPhysikalische Vorträge am Samstagmorgen an. [mehr...]

 

 

 

 

Tipp

Ab sofort können Kalender abonniert werden.

Veranstaltungen:

http://www.uni-leipzig.de/~physik/Veranstaltungen.ics

Physik-Kolloquium:
http://www.uni-leipzig.de/~physik/Kolloquium.ics

Physik-Kolloquium

10-05-2016 (Dienstag)

Modeling protein aggregation

16:00 - 17:00

Prof. Dr. Ulrich H.E. Hansmann, Department of Chemistry and Biochemistry, University of Oklahoma, USA

Weiterlesen …

24-05-2016 (Dienstag)

Veranstaltungen

13-05-2016 (Freitag)
18-05-2016 (Mittwoch)

Besichtigung Sonderausstellung und Vortrag Farbedelsteine im Spannungsfeld zwischen Mineralogie und Handelsbrauch

16:15 - 18:00

ab 16.15 Uhr: Besichtigung der kleinen Sonderausstellung im Kabinett: „ Krietschors under layers“, Keramikobjekte und Malerei von Susanne Ruccius und Geokunst von Insituarts; ab 17.00 Uhr: Vortrag, Dipl. Mineraloge H. Lohs (Leipzig)

Weiterlesen …

19-05-2016 (Donnerstag)
26-05-2016 (Donnerstag)

Geo-Kolloquium

Aktuell sind keine Termine vorhanden.