Die Kollektion: LEHRPRAXIS

Gute Lehrpraxis findet jeden Tag an der Universität Leipzig statt. Jedes Jahr erfinden Lehrende ihre Hochschullehre neu und reflektieren über die gemachten Erfahrungen. Die Kollektion: LEHRPRAXIS ist eine Einladung zum Stöbern und Netzwerken

Auf dieser Webseite können Sie sich zu bereits durchgeführten Lehr-Lern-Projekten der Universität Leipzig informieren. Die geförderten Projekte zeigen eine große fachliche und methodische Vielfalt. Lassen Sie sich von den unterschiedlichen Ansätzen inspirieren und knüpfen Sie neue Kontakte im Netzwerk der Lehrenden. Informationen zu Fördermöglichkeiten finden Sie ebenfalls gleich hier in der Kollektion: LEHRPRAXIS. 

Sie finden hier eine umfassende Sammlung von Good Practice-Beispielen 

  • aus verschiedenen Fächern 

  • mit Hinweisen zur didaktischen Umsetzung 

  • mit einer Vielfalt an Materialien  

  • mit Kontakten auf einen Blick 

Nutzen Sie die verschiedenen Kategorien, um Ihre Suche zu fokussieren. Viel Spaß beim Durchstöbern! 

Sie haben ein innovatives Projekt in Ihrer Hochschullehre durchgeführt?  

Die Vielfalt möglicher Lehr-Lern-Innovationen an der Universität wird mit der Kollektion: LEHRPRAXIS eingefangen und wächst weiter.

Für Ihre Beschreibungen benötigen wir 

  • Rahmendaten
  • Ausgangslage
  • Vorgehensweise 

  • Ziele des Projekts 

  • Hinweise zu weiteren Materialien wie Publikationen, Konzepte, Evaluationsergebnisse, Projektdokumentationen

Das nachfolgende Dokument greift diese Informationen auf und leitet Sie durch den Prozess. Bitte schicken Sie das ausgefüllte Formular per E-Mail an die Kollektion Lehrpraxis.  Nutzen Sie diese Adresse gerne auch für Rückfragen.

Formular für die Projekteinreichung
PDF 245 KB

Default Avatar

Franziska Brenner

Wiss. Mitarbeiterin

Abteilung Anwendungen
Ritterstraße 12
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-33364

Fördermöglichkeiten

Erfahren Sie mehr über aktuelle Fördermöglichkeiten an der Universität Leipzig.

Mit der jährlichen Förderung eines Digital Fellowship können Lehrende und Studierende aller sächsischen Hochschulen finanziell unterstützt werden, um ihre Lehre im Bereich Digitalisierung weiterzuentwickeln. Sowohl Einzelpersonen als auch Tandems können sich für ein Fellowship bewerben. Die einzelnen Vorhaben werden fortlaufend der Hochschulöffentlichkeit präsentiert. Diese Praxisbeispiele sollen weitere Innovationen anregen. Der Arbeitskreis E-Learning ist für die Digital Fellowships verantwortlich und verfügt über langjährige Erfahrung in der Entwicklung von Digitalisierungsvorhaben.

Bei Fragen schreiben Sie gerne eine Mail an digitalfellow(at)uni-leipzig.de

Informieren Sie sich auch über die folgenden Dokumente zur Ausschreibung:

Weitere Informationen, vor allem zum Bewerbungsverfahren, finden Sie auf den Seiten des Bildungsportals Sachsen.