Veranstaltung am

Im Modul "Deutsch als fremde Wissenschaftssprache" stellen internationalen Master-Studierenden Projekte für ihre Masterarbeiten oder andere Forschungskontexte vor und laden zur Diskussion ein.

Aufgrund der Pandemiesituation werden die Posterpräsentationen auch in diesem Semester in rein digitaler Form stattfinden.

Die Studierenden haben sehr spannende Projekte für ihre Masterarbeiten oder andere Forschungskontexte vorbereitet und werden ihre Posterpräsentationen im Moodle-Kursraum /Digitale /Posterpräsentationen im MA Modul Deutsch als fremde Wissenschaftssprache// (https://moodle2.uni-leipzig.de/course/view.php?id=29142) hochladen. Das Passwort für diesen Kursraum ist unter antje.rueger(at)uni-leipzig.de erhältlich. Es besteht die Möglichkeit, ab dem 18. Januar die Präsentationen anzusehen und direkt im Moodle-Kursraum Fragen hierzu zu stellen. Jede Präsentation dauert ca. 3-5 Minuten.

Am Mittwoch, den 20. Januar von 11 bis 13 Uhr (Schwerpunkt Literatur/Kultur/Didaktik) und von 15 bis17 Uhr (Schwerpunkt Phonetik/Sprach- und Übersetzungswissenschaft) können Interessierte dann mit den Studierenden über ihre Poster und Forschungsprojekte ins Gespräch kommen. Der Link zur Videokonferenz steht dann ebenfalls im Moodle-Kursraum. Es ist geplant, ein Tool zu verwenden, das den lockeren und interaktiven Charakter von Offline-Posterpräsentationen möglichst gut simuliert. Seien Sie also (mit uns) gespannt!

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

Wir freuen uns auf angeregte Gespräche und im Namen der Studierenden danken wir Ihnen bereits jetzt für Ihre Fragen und Ihr Feedback!

Matthias Schwendemann, Antje Rüger und Viktoria Markov