Default Avatar

PD Dr. Gisa Bauer

Lehrbeauftragter

Institut für Kirchengeschichte
Institutsgebäude
Beethovenstraße 25
04107 Leipzig

Kurzprofil

Frau PD Dr. Gisa Bauer hat 2011 zum Thema „Evangelikale Bewegung und evangelische Kirche in der Bundesrepublik Deutschland. Geschichte eines Grundsatzkonflikts (1945 bis 1989)“ habilitiert (publiziert 2012) und ist seitdem als Privatdozentin am Lehrstuhl für Neuere und Neueste Zeitgeschichte tätig.


Berufliche Laufbahn

  • seit 04/2011
    Habilitation mit der Habilitationsschrift „Evangelikale Bewegung und evangelische Kirche in der Bundesrepublik Deutschland. Geschichte eines Grundsatzkonflikts (1945 bis 1989)“, publiziert 2012, seitdem Privatdozentin an der Theologischen Fakultät
  • 04/2011 - 09/2016
    Studienleiterin beim Kirchlichen Fernunterricht der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland und wissenschaftliche Referentin für Ostkirchen am Konfessionskundlichen Institut des Evangelischen Bundes e.V., seitdem freiberufliche Dozentin und Autorin
  • seit 01/2010
    zahlreiche Lehraufträge, Dozenturen und Lehrstuhlvertretungen an den Evan. Theologischen Fakultäten der Universitäten Bern/Schweiz (2018), Hamburg (2010), Mainz (2017-2019), München (2014 und 2015) sowie der Lucian-Blaga-Universität Sibiu (2012)
  • 01/1999 - 03/2011
    wiss. Angestellte/Assistentin am Lehrstuhl für Neuere und Neueste Kirchengeschichte des Instituts für Kirchengeschichte der Theologischen Fakultät der Universität Leipzig

Ausbildung

  • seit 04/2011
    Habilitation mit der Habilitationsschrift „Evangelikale Bewegung und evangelische Kirche in der Bundesrepublik Deutschland. Geschichte eines Grundsatzkonflikts (1945 bis 1989)“, publiziert 2012, seitdem Privatdozentin an der Theologischen Fakultät
  • 01/2005
    Promotion mit der Dissertationsschrift „Kulturprotestantismus und frühe bürgerliche Frauenbewegung in Deutschland: Agnes von Zahn-Harnack (1884-1950)“
  • 10/1990 - 09/1998
    Studium der Evangelischen Theologie in Leipzig

Kirchengeschichte der Neuzeit und Kirchliche Zeitgeschichte Frauengeschichtsschreibung und Genderforschung Zeitgeschichte und Konfessionen Osteuropas Geschichte und Phänomenologie von Evangelikalismus und christlichem Fundamentalismus 

Frau Dr. Bauer bietet regelmäßig Blockseminare zu Religionsfragen im 19. und frühen 20. Jahrhundert“ an.

  • Seminar im Wintersemester 2019/20

    Frau Dr. Bauer bietet ein Blockseminar zum Thema „Die evangelischen Kirchen vor der gesellschaftlichen Herausforderung von Industrialisierung, Armut, Sozialer Frage und Religionskritik im 19. und frühen 20. Jahrhundert“ an.