Umzug, Namensänderung oder neue Versicherung – im Laufe Ihres Studiums kann sich einiges ändern. Bitte aktualisieren Sie stets Ihre persönlichen Daten und Angaben, damit Sie für uns erreichbar bleiben.

Neue Adresse

Wenn Sie umgezogen sind, ändern Sie Ihre Anschrift bitte selbstständig in Ihrem AlmaWeb-Portal:

  • Loggen Sie sich im AlmaWeb-Portal ein.
  • Klicken Sie auf den Button „Benutzerkonto“ und dort in der linken Spalte auf „Kontaktdaten ändern“.
  • Klicken Sie unter der Überschrift „Korrespondenzanschrift“ auf den Link „Ändern“. 
  • Hinterlegen Sie Ihre neue Anschrift.
Veränderungsmeldung über AlmaWeb, Foto: Christian Hüller

Namensänderung

Wenn Sie Ihren Namen aktualisieren möchten, können Sie dies per E-Mail tun. Bitte schreiben Sie Ihrer zuständigen Ansprechpartnerin hierzu einfach eine E-Mail und hängen Sie das entsprechende amtliche Dokument über die Namensänderung (Heirats- oder Namensänderungsurkunde) an. Sofern Sie Ihren zweiten oder dritten Vornamen eintragen lassen möchten, genügt eine E-Mail mit Ihrer Geburtsurkunde oder einem Scan Ihres Ausweises.
Natürlich können Sie die Änderungen auch persönlich zu unseren Öffnungszeiten im Studierenden-Service-Zentrum vornehmen.

Krankenkassenwechsel

Für Ihr Studium an unserer Universität müssen Sie nachweisen, dass Sie krankenversichert oder von der gesetzlichen Versicherungspflicht befreit sind. Bitte teilen Sie uns Veränderungen in Ihrem Versicherungsstatus schnellstmöglich mit.

Bei Zahlungsrückständen oder bei der Beendigung von Mitgliedschaften werden wir von den Krankenkassen informiert. Wir sind dann verpflichtet, Ihre Rückmeldung zum Folgesemester zu sperren. Dies kann zur Exmatrikulation führen (gemäß Paragraf 18, Absatz 2, Nummer 3 und Paragraf 21, Absatz 3, Nummer 1 des Sächsischen Hochschulgesetzes).

  • Wechseln Sie während Ihres Studiums die Krankenkasse, übermitteln Sie uns den Nachweis Ihrer neuen Krankenkasse bitte schnellstmöglich.
  • Wenn Sie privat krankenversichert sind, reichen Sie bitte den Nachweis über die Befreiung von der gesetzlichen Versicherungspflicht – ausgestellt von einer gesetzlichen Krankenkasse – ein. Dazu können Sie sich an jede gesetzliche Krankenkasse werden. Eine Kopie der Chipkarte oder ein Nachweis Ihrer privaten Krankenversicherung sind nicht ausreichend.
  • Bitte informieren Sie uns, sobald Sie eventuelle Zahlungsrückstände nachgeholt haben. Reichen Sie dafür bitte ein Bestätigungsschreiben Ihrer Krankenkasse bei uns ein.

Das könnte Sie auch interessieren

Rückmeldung

mehr erfahren

Immatrikulation und Studienstart

mehr erfahren