Lena Seehausen

Lena Seehausen

Wiss. Mitarbeiterin

Neues Testament u.b.B. der Religionsgeschichte der Hellenistisch-Römischen Welt
Institutsgebäude
Beethovenstraße 25, Raum 411/I
04107 Leipzig

Telefon: +49 341 97-35423

Berufliche Laufbahn

  • seit 02/2012
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Prof. Marco Frenschkowski am Institut für Neutestamentliche Wissenschaft, Theologische Fakultät, Universität Leipzig
  • 04/2016 - 12/2020
    Nebenbeschäftigung als Textkoordinatorin bei annodare – Agentur für Marketing und visuelle Kommunikation, Leipzig
  • 07/2015 - 04/2016
    Buchübersetzung (Französisch-Deutsch): Goulet-Cazé, Marie-Odile, Kynismus und Christentum in der Antike, aus dem Französischen übersetzt von Lena R. Seehausen, herausgegeben von Marco Frenschkowski, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2016.
  • 08/2010 - 02/2012
    Studienreferendarin am Kaiserin-Auguste-Viktoria-Gymnasium in Celle; Unterricht in den Fächern Englisch und Evangelische Religion
  • 01/2010 - 07/2010
    Förderunterricht „Deutsch als Zweitsprache“ für SchülerInnen mit Migrationshintergrund an der Helmholtzschule (Oberschule) in Leipzig
  • 07/2008 - 12/2009
    Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl von Prof. Dr. Helmut Hanisch am Institut für Religionspädagogik der Theologischen Fakultät an der Universität Leipzig
  • 08/2006 - 06/2007
    Unterricht in den Fächern Deutsch (als Fremdsprache) und Englisch als Fremdsprachenassistentin an der St. Louis Grammar School, Ballymena, Nordirland

Ausbildung

  • 08/2010 - 02/2012
    Studienreferendarin am Kaiserin-Auguste-Viktoria-Gymnasium in Celle; Abschluss: Zweite Staatsprüfung
  • 10/2007 - 07/2010
    Studium der Geschichte und Theologie des Christentums an der Universität Leipzig;Abschluss: Bachelor of Arts
  • 04/2004 - 07/2010
    Studium an der Universität Leipzig in den Fächern Englisch und Evangelische Religion für das Höhere Lehramt an Gymnasien;Abschluss: Erste Staatsprüfung
  • 10/2003 - 03/2004
    Studium an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster in den Fächern Englisch und Ev. Religion, Lehramt für Gymnasium und Gesamtschulen und Studium der Evangelischen Theologie, Kirchliches Examen
  • 08/1994 - 06/2003
    Johann-Conrad-Schlaun Gymnasium, Münster; Abschluss: Allgemeine Hochschulreife
  • Sterben und Tod in apokryphen Texten der irischen Kirche (Arbeitstitel)
    Seehausen, Lena
    Laufzeit: 03.2015 - laufend
    Beteiligte Organisationseinheiten der UL: Neues Testament und Religionsgeschichte
    Details ansehen

weitere Forschungsprojekte

  • Seehausen, L.; Enke, P.; Herzer, J. (Hrsg.)
    Religion als Imagination
    Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt. 2020
    Details ansehen
  • Seehausen, L.
    The Two Deaths. Überlegungen zur Imagination des Todes in einem irischen Apokryphon.
    In: Seehausen, L.; Enke, P.; Herzer, J. (Hrsg.)
    Religion als Imagination. Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt. 2020. S. 189-200
    Details ansehen
  • Seehausen, L.; Frenschkowski, M. (Hrsg.)
    Im Gespräch mit C. F. Georg Heinrici. Beiträge zwischen Theologie und Religionswissenschaft
    Tübingen: Mohr Siebeck. 2021
    Details ansehen

weitere Publikationen

  • Studientag für Pfarrerinnen und Pfarrer der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens
    Jesusforschung
    Neues Testament und Religionsgeschichte
    Veranstalter_in: Seehausen, Lena; Frenschkowski, Marco; Quenstedt, Jan; Oesterreich, Nicole; Herzer, Jens; Enke, Paulus
    21.01.2019
    Details ansehen
  • Konferenz
    Theologie und Religionswissenschaft – eine Standortbestimmung hundert Jahre nach Georg Heinrici
    Institut für Neutestamentliche Wissenschaft; Neues Testament und Religionsgeschichte
    Veranstalter_in: Frenschkowski, Marco; Seehausen, Lena
    28.09.2015 - 30.09.2015
    Details ansehen

weitere Veranstaltungen