Wussten Sie schon, dass …

  • … die moderne technische Ausstattung am IALT es Ihnen ermöglicht, in einer authentischen Umgebung verschiedene Dolmetschsettings kennenzulernen und zu trainieren? Ein Beispiel sind unsere Mock-Konferenzen: „Mock“ kommt aus dem Englischen und bedeutet hier so viel wie „nachgemacht“ oder „simuliert“. Für die Studierenden sind die Konferenzen eine gute Gelegenheit, das Dolmetschen unter praxisnahen Bedingungen und vor Publikum zu üben.
  • … Sie bei uns universitätsinterne Veranstaltungen didaktisch begleitet dolmetschen können? Sie profitieren von den Möglichkeiten unserer Volluniversität und lernen das Dolmetschen in unterschiedlichen Fachbereichen kennen.
  • … Sie an unseren Exkursionen teilnehmen und den Berufsbezug des Studiums ausbauen können? Beobachten Sie mit uns z. B. die Arbeit der Dolmetscher:innen der Generaldirektion Dolmetschen der EU (SCIC) vor Ort in Brüssel.