Aktuelle Ausschreibungen der Vergabestelle

Leistungsgegenstand
Lieferung eines Schnittscanner zur Digitalisierung von mikroskopischen Präparaten im Hellfeld
Zum genannten Verfahren finden Sie hier lediglich einen Kurzabriss. Die rechtlich bindende Auftragsbekanntmachung mit allen Verfahrensdetails erfolgte am 03.03.2021.

Laufzeit des Vertrages
Ausführungsfrist: 31.07.2021

Teilnahmebedingungen
Die Teilnahmebedingungen und insbesondere die beizubringenden Eignungsunterlagen entnehmen Sie bitte der Auftragsbekanntmachung im oben genannten und verlinkten Portal.

Verfahren
Verfahrensart: öffentliche Ausschreibung

Schlusstermin für den Eingang der Angebote
Tag: 19.03.2021
Ortszeit: 23:45

Bindefrist des Angebots
14.05.2021

Bindende für die oben genannten Verfahrensfristen ist allein die Auftragsbekanntmachung im oben genannten und verlinkten Portal.

Auftragsunterlagen und Angebotsübermittlung
Näheres zum Auftrag sowie zu den Zahlungsbedingungen und den Zuschlagskriterien entnehmen Sie bitte den Vergabeunterlagen, welche Ihnen unter folgendem Link zum Download zur Verfügung stehen.

zu den Vergabeunterlagen

Angebote reichen Sie bitte entsprechend der Bewerbungsbedingungen einschließlich aller in den Vergabeunterlagen geforderten Unterlagen ein.

Ansprechpartner beim Auftraggeber
Verena Poser
Tel.  0341- 97 31091
Fax  0341- 97 31129
E-Mail

Vergebene Aufträge

An der Universität Leipzig wurden folgende Aufträge vergeben:

nach § 19 Abs. 2 VOL/A

a) Name und Anschrift des Auftraggebers und dessen Beschaffungsstelle:
Universität Leipzig
Dezernat 5 - Finanzen
Sachgebiet 53 – Vergaben, Rechnungsprozesse und Vermögensverwaltung
Ritterstraße 16-22
04109 Leipzig

Herr Zwingenberger
Tel.: +49 341 97-31041
Fax: +49 341 97-31129
E-Mail: marco.zwingenberger@zv.uni-leipzig.de

E-Mail schreiben

b) Name des beauftragten Unternehmens:
Qioptiq Photonics GmbH
Hans-Riedl-Straße 9
85622 Feldkirchen (München)

c) Verfahrensart:
Freihändige Vergabe ohne Teilnahmewettbewerb

d) Art und Umfang der Leistung:
Lieferung und Installation eines IR-Lasers für Forschungsarbeiten mit breitbandiger (Linienbreite: 200-500 GHz) und kontinuierlich durchstimmbarer Dauerstrichlaserstrahlung im Wellenlängen­ Bereich von 2,3 - 4 µm.

e) Zeitraum der Leistungserbringung:
Schnellstmöglich (2021)

a) Name und Anschrift des Auftraggebers und dessen Beschaffungsstelle:
Universität Leipzig
Dezernat 5 - Finanzen
Sachgebiet 53 – Vergaben, Rechnungsprozesse und Vermögensverwaltung
Ritterstraße 16-22
04109 Leipzig

Herr Frömmel
Tel.: +49 341 97-31025
Fax: +49 341 97-31129
E-Mail: sebastian.froemmel@zv.uni-leipzig.de

E-Mail schreiben

b) Name des beauftragten Unternehmens:
Landmaschinen- und Kfz-Handel Starkenberg GmbH
Schmöllnsche Straße 3
04617 Starkenberg

c) Verfahrensart:
Freihändige Vergabe ohne Teilnahmewettbewerb

d) Art und Umfang der Leistung:
Lieferung einer Kurzscheibenegge mit 6m Arbeitsbreite inklusive betriebsbereiter Übergabe sowie Einweisung.

e) Zeitraum der Leistungserbringung:
Sofort

Das könnte Sie auch interessieren

Ordnungen und Wahlen

mehr erfahren

Amtliche Bekanntmachungen

mehr erfahren