aktuelle Ausschreibungen der Vergabestelle

An der Universität Leipzig sind nachfolgende Aufträge zu vergeben:

Universität Leipzig
Dezernat 3 Sachgebiet 33: Vergabestelle
Ritterstraße 16-22
04109 Leipzig

2923-2018 Kooperation für Publikationen    

An der Universität Leipzig wurde eine Öffentliche Ausschreibung eröffnet.
Leistungsgegenstand: Das Leibniz-Institut für jüdische Geschichte und Kultur sucht eine Kooperation für Publikationen.       
Die Vergabe erfolgt als ein Los. Nebenangebote sind nicht zugelassen.

Erfüllungsort
Leibniz-Institut für jüdische Geschichte und Kultur – Simon Dubnow
Goldschmidtstr. 28
D-04103 Leipzig

Angebotsfrist bis: 08.03.2019; 23:45 Uhr
Bindefrist bis: 30.04.2019
Ausführungsfrist: zum 01.01.2020

Näheres zum Auftrag sowie zu den Zahlungsbedingungen und den Zuschlagskriterien entnehmen Sie bitte den Vergabeunterlagen, welche Ihnen zum Download zur Verfügung stehen:

Mit dem Angebot sind folgende Unterlagen für die Beurteilung der Eignung und des Nichtvorliegens von Ausschlussgründen vorzulegen:
a) Eigenerklärung oder Nachweis über den Eintrag in ein Berufs- oder Handelsregister (gern über beigefügten Vordruck des Auftraggebers)
b) Eigenerklärung des Bieters, dass er seiner gesetzlichen Verpflichtung zur Zahlung von Steuern und Abgaben sowie der Zahlung der Beiträge zur Sozialversicherung nachkommt (Vordruck des Auftraggebers)
c) Nachweis Firmensitz
d) Angabe der Umsatzzahlen der letzten drei Jahre
e) Angabe der Umsatzzahlen vergleichbarer Leistungen zum Leistungsgegenstand in den letzten drei Jahren (identische oder technisch/funktionell vergleichbare Leistungen).
f) Benennung der Struktur der Firma mit Angabe der Anzahl der Personen und Tätigkeitsfelder.
g) Nachweis der wissenschaftlich-historischen Programmausrichtung des Unternehmens in Form von Verlagsprospekten.
h) Referenzen im Bereich wissenschaftliche Publikationen unter Angabe von Kooperationspartnern; mit Angaben zu:
Auftraggebern Leistungsumfang der an der Durchführung beteiligten Mitarbeiter Leistungszeitraum Benennung eines Ansprechpartners (Kontaktdaten)
i)    Nachweis der nationalen und internationalen Präsenz (Marketing und Vertriebswege).

Angebote reichen Sie bitte entsprechend der Bewerbungsbedingungen einschließlich aller in den Vergabeunterlagen geforderten Anlagen in zwei Umschlägen an die unten genannte Anschrift ein.

Fragen richten Sie bitte in Textform (postalisch, per E-Mail oder Fax) an die unten genannte Ansprechpartnerin.
Frau Verena Poser
SG Vergabestelle, Vermögensverwaltung und Anlagenbuchhaltung
Telefon: +49 341 97-31091
Fax: +49 341 97-31129
E-Mail

Universität Leipzig
Dezernat 3 Sachgebiet 33: Vergabestelle
Ritterstraße 16-22
04109 Leipzig

2058-2019– Bevölkerungsbefragung

An der Universität Leipzig wurde eine Öffentliche Ausschreibung eröffnet. Leistungsgegenstand des Auftrages Durchführung einer repräsentativen Bevölkerungsbefragung für die Abteilung Religions- und Kirchensoziologie der Theologischen Fakultät der Universität Leipzig im Rahmen des Projekts „Konfigurationen individueller und kollektiver religiöser Identitäten und ihre zivilgesellschaftlichen Potentiale. Repräsentative Befunde für Deutschland und die Schweiz im Vergleich“.
Die Vergabe erfolgt als ein Los. Nebenangebote sind nicht zugelassen.

Erfüllungsort
Universität Leipzig
Institut für Praktische Theologie
Martin-Luther-Ring 3-5
04109 Leipzig

Angebotsfrist bis: 18.02.2019; 23:59 Uhr
Bindefrist bis: 18.03.2019
Ausführungsfrist: bis 30.05.2019

Näheres zum Auftrag sowie zu den Zahlungsbedingungen und den Zuschlagskriterien entnehmen Sie bitte den Vergabeunterlagen, welche Ihnen zum Download zur Verfügung stehen.

Mit dem Angebot sind folgende Unterlagen für die Beurteilung der Eignung und des Nichtvorliegens von Ausschlussgründen vorzulegen:

  • Eigenerklärung oder Nachweis über den Eintrag in ein Berufs- oder Handelsregister über beigefügten Vordruck des Auftraggebers.
  • Eigenerklärung des Bieters, dass er seiner gesetzlichen Verpflichtung zur Zahlung von Steuern und Abgaben sowie der Zahlung der Beiträge zur Sozialversicherung nachkommt über beigefügten Vordruck des Auftraggebers.
  • Angabe der Umsatzzahlen vergleichbarer Leistungen zum Leistungsgegenstand in den letzten drei Geschäftsjahren (identische oder technisch / funktionell vergleichbare Leistungen), jahresweise.
  • Referenzliste mit mindestens 3 Eintragungen über erbrachte vergleichbare Leistungen innerhalb der letzten fünf Jahre. Als vergleichbare Leistungen werden Bevölkerungsbefragungen, ähnlichen Umfangs und mit sozialwissenschaftlichen oder politikwissenschaftlichen Inhalt verstanden. Die Referenzen sind mit folgenden Angaben zu hinterlegen:
    • Kurzbeschreibung zum inhaltlichen Umfang (Thema, Anzahl der Befragten, Anzahl der Teilstichproben, Erhebungsinstrument)
    • ca. Wert des Auftrages
    • Leistungszeitraum
    • Kontaktdaten des Auftraggebers

Angebote reichen Sie bitte entsprechend der Bewerbungsbedingungen einschließlich aller in den Vergabeunterlagen geforderten Anlagen in zwei Umschlägen an die unten genannte Anschrift ein.
Fragen richten Sie bitte in Textform (postalisch, per E-Mail oder Fax) an die unten genannte Ansprechpartnerin.

Kristin Bosniatzki
SG Vergabestelle, Vermögensverwaltung und Anlagenbuchhaltung
Telefon: +49 341 97-33014
Fax: +49 341 97-31129
E-Mail

 

vergebene Aufträge (nach §19 (2) VOL/A)

An der Universität Leipzig wurden folgende Aufträge vergeben:

Titel
34484-2018-1 - Upgrade MassLynx

Verfahrensnummer und Bezeichnung
34484-2018-1 - Upgrade MassLynx

Name des Auftraggebers und dessen Beschaffungsstelle (Adressdaten)
Universität Leipzig
Dezernat 3, Sachgebiet 33 - Vergabestelle
Ritterstraße 16-22
04109 Leipzig

Name des beauftragten Unternehmens
Waters GmbH
Helfmann-Park 10
65760 Eschborn

Verfahrensart
Es wurde eine Freihändige Vergabe durchgeführt.

Art und Umfang der Leistung
Upgrade der Steuerungssoftware MassLynx und deren Applikationsmanager sowie weiterer Software speziell für Datenanalyse-Cluster. Kauf eines Performance-PCs.

Zeitraum der Leistungserbringung
schnellstmöglich

Ansprechpartner
Frau Christin Jähner
SG Vergabestelle, Vermögensverwaltung und Anlagenbuchhaltung
Telefon: 0341 97-31022
Fax: 0341 97-31129
E-Mail

zum Seitenanfang