Ihre UniCard weist Sie offiziell als Studentin oder Student unserer Universität aus und begleitet Sie über Ihr gesamtes Studium. Mit der UniCard bezahlen Sie in der Mensa, Sie benötigen sie zum Kopieren und Drucken, verwenden sie als Bibliotheksausweis und als „Fahrkarte“ für den öffentlichen Personennahverkehr.

Service-Point UniCard geschlossen: 22.12.2018 – 02.01.2019

Über Weihnachten und Neujahr ist der Service-Point nicht besetzt. Wir sind am 3. Januar 2019 wieder für Sie da. Wir wünschen Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Funktionen der UniCard

Die Chipkarte im Detail

Mit der UniCard können Sie in der Mensa oder in den zahlreichen Cafeterien des Studentenwerks bezahlen – sofern Sie Guthaben auf der Karte haben. Ihr Mensakonto können Sie an den Aufladestationen im Eingangsbereich der jeweiligen Mensa oder Cafeteria mit Bargeld aufladen.

Zum Kopieren benötigen Sie Kopierguthaben auf Ihrer UniCard. Die Konten für die Mensa und für das Kopieren sind separate Konten, die an verschiedenen Stationen aufgeladen werden.
Aufladestationen für Ihr Kopierkonto finden Sie an fünf Standorten:

  • Bibliotheca Albertina (2. Obergeschoss Freihand und Erdgeschoss hinter der Pforte)
  • Campus-Bibliothek (Kopierraum im Erdgeschoss)
  • Bibliothek Rechtswissenschaft (2. Obergeschoss im Petersbogen)
  • Bibliothek Sportwissenschaft (Haus 2 im Erdgeschoss)
  • Bibliothek Chemie/Physik(Erdgeschoss)

Wichtig: Ihr Kopierkonto ist nicht Ihr Druckkonto für das Universitätsrechenzentrum! Das Druckkonto laden Sie auf, indem Sie an einem Umbuchungsautomaten Guthaben von Ihrem Mensakonto auf Ihr Druckkonto übertragen. Dieses Guthaben ist dann unter Ihrem Uni-Login vermerkt und nicht mehr auf Ihrer Karte. Die Automaten finden Sie unter anderem im Neuen Augusteum (2. Etage vor Raum A 252) oder im Geisteswissenschaftlichen Zentrum (Beethovenstraße 15).

Mit Ihrer UniCard können Sie an allen Standorten der Universitätsbibliothek Bücher ausleihen und die Rechner vor Ort nutzen. Um sich einzuloggen, brauchen Sie die achtstellige Bibliotheksnummer, die Sie fett gedruckt auf der Rückseite Ihrer Karte finden.

Sie können die UniCard uneingeschränkt als Fahrkarte im Gebiet des Mitteldeutschen Verkehrsbunds nutzen. Dazu zählen alle öffentlichen Verkehrsmittel wie Tram, Bus, S-Bahn oder Zug. Achten Sie bitte darauf, dass der Semesteraufdruck (Validierung) auf dem neuesten Stand und gut zu erkennen ist.

Sie können den öffentlichen Personennahverkehr nur mit Ihrer UniCard nutzen. Ihre Immatrikulationsbescheinigung ist kein gültiger Fahrausweis.

Die UniCard validieren

Damit Ihre UniCard immer für das aktuelle Semester gültig ist, bedrucken Sie diese bitte neu, nachdem Sie sich ordnungsgemäß zurückgemeldet haben. Lassen Sie die Karte vom Gerät einlesen – nach wenigen Sekunden erhalten Sie einen frischen Aufdruck.

Die Automaten finden Sie an vier verschiedenen Standorten:

  • Goethestraße 6, Eingangsbereich (zwei Automaten)
  • Neues Augusteum, Campus Augustusplatz, Erdgeschoss (zwei Automaten)
  • Fakultät für Chemie und Mineralogie, Johannisallee 29, Erdgeschoss
  • Geisteswissenschaftliches Zentrum, Beethovenstraße 15, Erdgeschoss

Die UniCard für Studienanfänger

Ihre personalisierte UniCard ist der letzte Schritt zum offiziellen Studieneinstieg. Sie erhalten Ihren Studierendenausweis, wenn Sie alle Unterlagen abgegeben, den Semesterbeitrag und die UniCard-Gebühr überwiesen und Ihr Passbild hochgeladen haben.

Für die Ausstellung der UniCard fällt eine Gebühr in Höhe von 10 Euro an. Diese Gebühr erheben wir zusammen mit dem Semesterbeitrag. Nähere Informationen dazu finden Sie auf Ihrer vorläufigen Immatrikulationsbescheinigung.

  • Nach der erfolgreichen Immatrikulation, wird Ihr AlmaWeb-Bewerber-Account in einen Studierenden-Account umgewandelt und Sie erhalten eine E-Mail vom Identitätsmanagement-System (IDM) unserer Universität. In dieser E-Mail werden Sie unter anderem aufgefordert, ein Passbild für die UniCard hochzuladen.
  • Melden Sie sich bitte im Portal Identity Manager (IDM) an und bestätigen Sie die Benutzerordnungen für das Universitätsrechenzentrum und die Universitätsbibliothek.
  • Laden Sie ein Passfoto für die UniCard hoch. Es sollte eine aktuelle Porträtaufnahme in Passbildqualität sein (mindestens 150 mal 200 Pixel, maximal 450 mal 500 Pixel).
  • Nach dem Upload prüfen wir das Bild, bis dahin ist es rot umrandet. Wird Ihre Auswahl akzeptiert, erscheint ein grüner Rahmen. Ist Ihr Foto ungeeignet, erhalten Sie eine E-Mail.
  • Sollte es Ihnen aus technischen Gründen nicht möglich sein, ein Passfoto hochzuladen, geben Sie es bitte zusammen mit dem Antrag-UniCard direkt bei uns ab.

Haben Sie Fragen oder Probleme mit dem Upload? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail.
Sollten Sie Schwierigkeiten mit Ihren Zugangsdaten haben, kontaktieren Sie bitte das Universitätsrechenzentrum per E-Mail.

Wenn Sie neu eingeschrieben sind, bekommen Sie eine E-Mail an Ihre universitäre E-Mail-Adresse, sobald die UniCard abholbereit ist. Im Anhang dieser Mail befindet sich ein Abholschein, den Sie bitte zusammen mit Ihrem Personalausweis bei der Abholung vorzeigen.

Ihre neue UniCard ist bereits für das erste Semester validiert. In den folgenden Semestern müssen Sie die UniCard eigenständig an unseren Validierungsstationen auf den aktuellen Stand bringen.

UniCard der Universität Leipzig abholen
Foto: Universität Leipzig

Probleme mit der UniCard

Wenn Ihre UniCard bei uns abgegeben wird, informieren wir Sie in der Regel innerhalb von zwei bis drei Werktagen per E-Mail. Sollten Sie keine E-Mail von uns erhalten, kommen Sie bitte zu den Sprechzeiten des Servicepoint UniCard, um eine neue Karte zu beantragen. Dafür erheben wir eine Gebühr von 10 Euro.

  • Halten Sie bitte Ihre Matrikelnummer bereit.
  • Lassen Sie Ihren alten Bibliotheksausweis in der Universitätsbibliothek sperren.
  • Lassen Sie sich das Restguthaben Ihres Mensakontos vom Studentenwerk auf Ihre neue Karte übertragen.

Das verbliebene Guthaben des Kopierkontos kann nicht ausgezahlt werden. Ihr Druckkonto bleibt unbeeinflusst.

Sie können die Gelegenheit dazu nutzen, ein aktuelles Foto einzureichen. Senden Sie dazu Ihr Wunschfoto (jpeg-Format, bis 450 mal 500 Pixel) zusammen mit Ihrer Matrikelnummer und einer kurzen Mitteilung per E-Mail, bevor Sie zum Servicepoint kommen.

Wenn Ihre UniCard zerkratzt ist oder sich die Thermofolie löst, lassen Sie Ihren Ausweis bitte rechtzeitig erneuern. Nur so können Sie sicher sein, dass Ihre UniCard auch in den öffentlichen Verkehrsmitteln anerkannt wird.

Kommen Sie bitte in den Servicepoint UniCard, um Ihre Karte kostenfrei zu erneuern.

Bitte beantragen Sie eine neue Karte – nur so können Sie sicher sein, dass Ihre UniCard auch in den öffentlichen Verkehrsmitteln anerkannt wird.

Kommen Sie bitte in den Servicepoint UniCard, um Ihre Karte kostenfrei zu erneuern.

Sie können die Gelegenheit dazu nutzen, ein aktuelles Foto einzureichen. Senden Sie dazu Ihr Wunschfoto (jpeg-Format, bis 450 mal 500 Pixel) zusammen mit Ihrer Matrikelnummer und einer kurzen Mitteilung per E-Mail, bevor Sie zum Servicepoint kommen.

Die Deutsche Bahn hat bereits wiederholt Studienausweise eingezogen, weil sie schmutzig oder schlecht lesbar waren. Wir bitten alle Studierenden, ihre UniCard nicht aus der Hand zu geben. Die Karte ist Eigentum unserer Universität und nicht nur Fahrausweis, sondern auch der Nachweis Ihres Status als Studentin oder Student.

Die Deutsche Bahn hat schon mehrfach schlecht lesbare oder schmutzige und dadurch manipuliert wirkende UniCards eingezogen. Der Mitteldeutsche Verkehrsbund ist über das Problem informiert und arbeitet an einer Lösung. Um dieser Situation zu entgehen, lassen Sie Ihren abgenutzten oder schwer lesbaren Ausweis bitte zeitnah im Servicepoint erneuern.

Sie haben Ihren Ausweis bereits bei der Deutschen Bahn abgegeben?

  • Melden Sie sich bitte beim Servicepoint UniCard.
  • Bringen Sie die Fahrpreisnacherhebung mit oder senden Sie diese per E-Mail.

Ihnen wird beim Kopieren die Fehlermeldung 448 angezeigt oder das Kopieraufladegerät zeigt Ihnen Karte ungültig an? Dann wurde Ihr Kopierkonto wahrscheinlich am letzten Gerät, das Sie genutzt haben, gesperrt.

  • Gehen Sie an dieses Gerät zurück und stecken Sie die Karte nochmals ein, um Ihre Karte wieder zu entsperren.
  • Ist Ihr Konto weiterhin gesperrt, wenden Sie sich bitte an den Servicepoint UniCard.

Das Kopier- und das Mensakonto auf Ihrer UniCard werden separat verwaltet. So können Sie Ihr Mensakonto weiterhin nutzen, wenn Ihr Kopierkonto gesperrt ist und Sie es noch nicht zum Service Point geschafft haben.

Wenden Sie sich bitte an das Studentenwerk im Studenten Service Zentrum.

Das Mensa- und das Kopierkonto auf Ihrer UniCard werden separat verwaltet. So können Sie Ihr Kopierkonto weiterhin nutzen, wenn Ihr Mensakonto nicht funktioniert und Sie es noch nicht zum Studentenwerk geschafft haben.

Die UniCard nach dem Studium

Mit der Exmatrikulation wird Ihre UniCard ungültig. Sollten Sie am Anfang Ihres Studiums eine Kaution für die Karte gezahlt haben, können Sie sich das Geld zurückerstatten lassen.
Das betrifft alle Immatrikulationen vor dem 1. Dezember 2017.

Geben Sie die Karte innerhalb von zwei Semestern nach Studienende zusammen mit dem Antrag auf Rückerstattung der Kaution beim Studentensekretariat im Studenten Service Zentrum ab.

  • Ihr verbliebenes Mensaguthaben können Sie sich an den Bargeldkassen der Cafeterien oder am Tresen des Studentenwerks im Studenten Service Zentrum auszahlen lassen.
  • Das restliche Guthaben Ihres Kopierkontos ermittelt der Servicepoint UniCard. Der Studentenkopierdienst am Neumarkt 27 zahlt Ihnen anschließend den Restbetrag aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Beratungs- und Serviceangebote

mehr erfahren

Rückmeldung und Semesterbeitrag

mehr erfahren

Exmatrikulation

mehr erfahren
zum Seitenanfang