Als Gasthörerin oder Gasthörer können Sie Lehrveranstaltungen an der Universität Leipzig belegen, ohne einen Abschluss zu erzielen. Eine solche Gasthörerschaft ist für all diejenigen geeignet, die sich vor, während oder nach der Berufslaufbahn individuell weiterbilden möchten. Eine Gasthörerschaft ist auch ohne eine Hochschulzugangsberechtigung möglich. Erfahren Sie, wie Sie Gasthörer oder Gasthörerin an der Universität Leipzig werden können und welche Angebote Ihnen zur Verfügung stehen.

Gasthörerin oder Gasthörer werden

Als Gasthörerin oder Gasthörer können Sie in Eigeninitiative und ohne jegliche Verpflichtungen Lehrveranstaltungen der Universität Leipzig besuchen. Sie sind nicht berechtigt, eine Prüfung abzulegen, können aber Leistungsnachweise für einzelne Veranstaltungen erwerben (nach Absprache mit dem jeweiligen Lehrenden) und sich diese in einem späteren Studium anrechnen lassen.

Bitte beachten Sie:
Sie erlangen als Gasthörerin oder Gasthörer nicht den Status eines immatrikulierten Studierenden, sodass Sie beispielsweise das Semesterticket nicht nutzen können.

Auch der Besuch von Sprachkursen an der Universität Leipzig ist über eine Gasthörerschaft nicht möglich. Bitte informieren Sie sich hierzu auf den Seiten des Sprachenzentrums bzw. des Spracheninstituts.

Für eine Gasthörerschaft müssen Sie keine spezifischen Voraussetzungen erfüllen. Sie können sogar ohne Hochschulzugangsberechtigung Gasthörerin oder Gasthörer werden. Sie dürfen jedoch nicht als Studierender an der Universität Leipzig eingeschrieben sein. Eine Gasthörerschaft ist für folgende Personengruppen möglich:

  • Schülerinnen und Schüler
  • Studierende anderer Hochschulen
  • Arbeitssuchende
  • Geflüchtete
  • Mütter oder Väter in Eltern- und Erziehungszeit
  • Berufstätige
  • Seniorinnen und Senioren

Sie wählen aus dem Vorlesungsverzeichnis der Universität Leipzig die gewünschten Veranstaltungen aus und stellen einen Antrag auf Gasthörerschaft.

Antrag Gasthörerschaft

Haben Sie Veranstaltungen verschiedener Institute gewählt, benötigen Sie für jedes Institut einen gesonderten Antrag. Den ausgefüllten Antrag können Sie bis Vorlesungsbeginn des jeweiligen Semesters bei uns persönlich abgeben oder ans uns per Post, Fax oder E-Mail senden.

Die Gebühr für eine Gasthörerschaft an der Universität Leipzig beträgt pro Semester:

  • 80,00 Euro
  • 45,00 Euro ermäßigt

Die Ermäßigung gilt für Bürgerinnen und Bürger mit:

  • Leistungsbezug zur Sicherung des Lebensunterhalts nach Sozialgesetzbuch XII (Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung)
  • Leistungsbezug nach Sozialgesetzbuch II (Sozialgeld, ALG II)
  • Leipzig-Pass

Die Ermäßigung muss jedes Semester neu beantragt werden. Bitte reichen Sie mit Ihrem Antrag auf Gasthörerschaft einen entsprechenden Nachweis ein.
Für Studierende anderer Hochschulen, für Schülerinnen und Schüler sowie für Geflüchtete ist die Gasthörerschaft nach Vorlage einer aktuellen gültigen Bescheinigung kostenfrei.

Universitätsbund Halle – Jena – Leipzig

Sie studieren in Leipzig, Halle oder Jena und wollen Lehrveranstaltungen an einer der beiden anderen Universitäten besuchen? Im Rahmen des Universitätsbundes Halle – Jena –  Leipzig können Sie über eine Gasthörerschaft Lehrveranstaltungen an einer der anderen Universitäten besuchen und so Ihren Studieninhalt individuell erweitern. Wie es funktioniert, erfahren Sie hier.

Der Universitätsbund Halle – Jena – Leipzig ermöglicht es den Studierenden der drei Universitäten ihr Studium individuell zu gestalten und bietet folgende Möglichkeiten:

  • Besuch von Lehrveranstaltungen
  • Erwerb von Studienleistungen
  • Nutzung der Bibliotheken und anderer universitärer Einrichtungen
  • Anrechnung von Studien- und Prüfungsvorleistungen nach Feststellung der Gleichwertigkeit durch das zuständige Prüfungsamt der Heimatuniversität

Damit die erworbene Studienleistung an Ihrer Heimatuniversität anerkannt wird, klären Sie bitte vor Antragstellung mit dem für Sie zuständigen Prüfungsamt, ob eine Anrechnung der Lehrveranstaltungen und Leistungsnachweise gemäß der Studien- und Prüfungsordnung Ihrer Universität möglich ist.

Informationen zu den angebotenen Lehrveranstaltungen finden Sie auf den Internetseiten der jeweiligen Universität:

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Friedrich-Schiller-Universität Jena

Universität Leipzig

Für Beratung und Information sowie die Ausstellung Ihres Gasthörerausweises wenden Sie sich bitte an uns.

Universität Leipzig

Wissenschaftliche Weiterbildung/Fernstudium

Nikolaistraße 6–10
04109 Leipzig

Heidrun Eger
Tel.: +49 341 97-30050
Fax: +49 341 97-30036

E-Mail schreiben

 

An den Partneruniversitäten Halle und Jena stehen Ihnen folgende Einrichtungen zur Verfügung:

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Abteilung 1 - Referat Wissenschaftliche Weiterbildung
Praktikumsamt für Lehrämter, Gebühren
Universitätsplatz 11
06108 Halle

Evelin Schädlich
Tel.: +49 345 552-1526
Fax: +49345 552-7608

E-Mail schreiben

Direkt zur Webseite

Friedrich-Schiller-Universität Jena

Dezernat für akademische und studentische Angelegenheiten
Studierenden-Service-Zentrum (SSZ)
Universitätshauptgebäude
Am Fürstengraben 1
07743 Jena

Telefon: +49 3641 93-1111
Telefax: +49 3641 93-1112

E-Mail schreiben

Direkt zur Website

Das könnte Sie auch interessieren

Weiterbildende Studiengänge

mehr erfahren

Weiterbildungs­kurse

mehr erfahren

Seniorenakademie

mehr erfahren
zum Seitenanfang