Im Seniorenstudium können Bürgerinnen und Bürger ab einem Alter von 50 Jahren gemeinsam mit jungen Studierenden ausgewählte Lehrveranstaltungen der Universität Leipzig besuchen. Sie interessieren sich für ein Seniorenstudium? Die Wissenschaftliche Weiterbildung an der Universität Leipzig bietet Ihnen Informationen und Beratung zu den Angeboten des Seniorenstudiums, zur Anmeldung und zu den Kosten an.

Im Seniorenstudium besuchen Seniorinnen und Senioren zusammen mit Studierenden Lehrveranstaltungen an der Universität Leipzig (Foto: Swen Reichhold).

Seniorenstudium – studieren ab 50

Das Seniorenstudium als Teil der Seniorenakademie ermöglicht es älteren Bürgerinnen und Bürgern gemeinsam mit jungen Studierenden, Lehrveranstaltungen zu besuchen. Die Lehrveranstaltungen sind eingebettet in die wissenschaftliche Praxis der Universität Leipzig. Sie lernen den aktuellen Stand von Forschung und Lehre an unserer Universität kennen. Als Seniorenstudierende müssen Sie jedoch keine Prüfungen ablegen. Das Seniorenstudium bietet die Chance, sich ohne Leistungsdruck mit fachlich fundierten Themen aus den Geistes-, Kultur- und Naturwissenschaften auseinanderzusetzen. Somit trägt ein Seniorenstudium zur Weiterbildung im Alter und zum Erhalt der geistigen Fitness bei. Dabei können Sie das Seniorenstudium ganz an Ihre Bedürfnisse anpassen. Mit Hilfe der Broschüre der Seniorenakademie, stellen Sie sich aus über 200 Lehrveranstaltungen Ihr eigenes Studienprogramm zusammen.

Für das Seniorenstudium können sich alle Bürgerinnen und Bürger ab 50 Jahren anmelden. Für die Anmeldung zum Seniorenstudium benötigen Sie keine Hochschulzugangsberechtigung (z. B. Abitur).

Zunächst wählen Sie aus dem Programm des Seniorenstudiums Ihre Veranstaltungen aus. Anschließend füllen Sie den Antrag für die Anmeldung zum Seniorenstudium aus. Diesen geben Sie bis zum Beginn der Vorlesungszeit des jeweiligen Semesters bei uns ab. Sie können den Antrag persönlich abgeben oder per Post, Fax oder E-Mail zusenden. Falls Sie verhindert sind, können Sie eine Person Ihres Vertrauens mit der Anmeldung bevollmächtigen. Bitte nutzen Sie dazu das Vollmacht-Formular.

Auf dem Antrag geben Sie zudem an, ob Sie einen Login für die Universität benötigen. Damit können Sie auf Vorlesungsskripte sowie Seminarliteratur im Internet zugreifen und über die Kataloge der Universitätsbibliothek recherchieren.

Nach Eingang Ihres Antrags prüfen wir die offenen Kapazitäten für Seniorenstudierende in Ihren Wunschveranstaltungen. Da die angebotenen Lehrveranstaltungen Teil des normalen Lehrbetriebs für die Studierenden sind, steht teilweise nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen für das Seniorenstudium zur Verfügung. Nach der Prüfung Ihres Antrags erhalten Sie von uns eine Rückmeldung, an welchen Ihrer ausgewählten Veranstaltungen Sie teilnehmen können.

Die Anmeldung zum Seniorenstudium für das Wintersemester 2018/19 beginnt am 3. September 2018.

Bitte beachten Sie: Als Seniorenstudierende erhalten Sie keinen offiziellen Studierendenstatus. Daher können Sie Angebote für Studierende, wie beispielsweise das Semesterticket oder vergünstigtes Essen in den Mensen, nicht nutzen. Zudem sind Sie nicht berechtigt, eine Prüfung zur Erlangung eines akademischen Grades abzulegen. Darüber hinaus sind Sie nicht über unsere Universität gesetzlich unfallversichert.

Die Gebühr für das Seniorenstudium an der Universität Leipzig beträgt pro Semester:

  • 80 Euro
  • 45 Euro ermäßigt

Die Ermäßigung gilt für  Bürgerinnen und Bürger mit:

  • Leistungsbezug zur Sicherung des Lebensunterhalts nach Sozialgesetzbuch XII (Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung)
  • Leistungsbezug nach Sozialgesetzbuch II (Sozialgeld, ALG II)
  • Leipzig-Pass

Die Ermäßigung muss jedes Semester neu beantragt werden. Bitte reichen Sie mit Ihrem Antrag für das Seniorenstudium einen entsprechenden Nachweis ein.

Im Preis für das Seniorenstudium enthalten, ist die Möglichkeit zur kostenlosen Teilnahme an den Arbeitsgruppen, Führungen und kulturellen Veranstaltungen der Seniorenakademie, wie der Studienjahreseröffnung im Gewandhaus, dem Weihnachtskonzert oder dem Sommerfest.

Sollten Sie doch nicht an den Veranstaltungen teilnehmen können, wird Ihnen die Gebühr vollständig erstattet. Hierfür müssen Sie uns Ihren Rücktritt bis zum Vorlesungsbeginn des Semesters schriftlich mitteilen. Sollten sämtliche Ihrer gewünschten Lehrveranstaltungen nicht stattfinden, erfolgt ebenfalls eine Erstattung der Gebühr.

Der Seniorensprecherrat

Von Senioren für Senioren: Der Seniorensprecherrat fördert die Kommunikation zwischen den Seniorenstudierenden und dem Sachgebiet Wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium. Seine Aufgabe besteht darin, Ihre Interessen als Seniorenstudentin oder Seniorenstudent gegenüber der Universität zu vertreten.

Zu den Aufgaben des Seniorensprecherrats an der Universität Leipzig gehört

  • die Mitarbeit bei der Beratung der Seniorenstudierenden
  • Ansprechpartner für Fragen rund um das Seniorenstudium für Interessierte und Teilnehmende zu sein
  • die Vorbereitung und Durchführung von eigenen Veranstaltungen zur Unterstützung der Seniorenstudierenden
  • die Begleitung von gemeinsamen Veranstaltungen der Teilnehmenden des Seniorenstudiums und des Seniorenkollegs zusammen mit dem Seniorenbeirat

Zu Beginn eines jeden Semesters bietet der Seniorensprecherrat Veranstaltungen an, die Sie beim Einstieg in das Seniorenstudium unterstützen.

Derzeit werden folgende Veranstaltungen angeboten:

  • Einführung in das Seniorenstudium für Anfängerinnen und Anfänger
  • Moodle-Schulung
  • Einführung in „iversity“

Detailliertere Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie in der Broschüre „Seniorenakademie“

Broschüre der Seniorenakademie
PDF ∙ 5 MB

Für einen persönlichen Kontakt zum Sprecherrat können Sie sich gern an folgende Personen wenden:

NameTelefonE-Mail

Frau Bärbel Dunkel

+49 341 26444177

E-Mail schreiben

Herr Gottfried Haan

+49 341 6510814

E-Mail schreiben

Herr Siegfried Patzig

+49 341 4250854

E-Mail Schreiben

Das könnte Sie auch interessieren

Seniorenkolleg

mehr erfahren

Arbeitsgruppen

mehr erfahren

Führungen

mehr erfahren
zum Seitenanfang