Einmal im Jahr laden wir alle Lehrenden, Studierenden und Mitarbeitenden der Universität Leipzig und der anderen Leipziger Hochschulen herzlich zu einem gemeinsamen Austausch über fachspezifische und fächerübergreifende Fragen des Lehrens und Lernens ein. Gegenseitiges Inspirieren, Reflektieren und Vernetzen werden an diesem Tag besonders großgeschrieben. Der Tag der Lehre macht das vielfältige Engagement und die vielen innovativen Ideen in der Lehre an unserer Universität sichtbar.

7. Tag der Lehre

Lernwelten im Wandel – Lehren und Lernen gemeinsam gestalten

Unter diesem Motto findet am 28. September 2021 der diejährige Tag der Lehre statt. Der Tag bietet Ihnen – Lehrenden und Studierenden, Fakultäten und Studiengängen – den Raum, Erfahrungen aus dem digitalen Lehren und Lernen zu reflektieren und zu systematisieren. Die gewonnen Erkenntnisse werden im Laufe der Veranstaltung aufgearbeitet und fließen in die nachhaltige strategische Weiterentwicklung von Studium und Lehre ein. Wir laden Sie herzlich dazu ein, sich den Tag freizuhalten und ihn mitzugestalten. Die Veranstaltung findet ganztägig – voraussichtlich von 9 bis 16 Uhr – und mit Rücksicht auf die pandemische Situation digital statt. 

Das Programm

Es erwartet Sie ein vielseitiges Programm von und für die Lehrenden, Studierenden und Mitarbeitenden der Universität Leipzig sowie weiterer sächsischer Hochschulen.  

  • 09:00 – 09:30 Uhr: Eröffnung durch die Rektorin, Prof. Dr. Beate A. Schücking und den Prorektor für Bildung und Internationales, Prof. Dr. Thomas Hofsäss 

  • 09:45 – 10:45 Uhr: Keynote von Claudia Bremer
    Claudia Bremer spricht zu Möglichkeiten einer veränderten Lehrpraxis. Wie können virtuelle Möglichkeiten eine Präsenz-Universität produktiv weiterentwickeln? Moderiert wird die Diskussion von Prof. Dr. Nicola Würffel. 

  • 11:15 – 12:45 Uhr: Impulsbeiträge mit Good-Practice-Beispielen 
    In kurzen Impulsvorträgen (max. fünf Minuten) werden Good-Practice-Erfahrungen und Erkenntnisse präsentiert. Im Anschluss an die Beiträge findet eine moderierte Diskussion mit den  Teilnehmenden der Session statt. Die Beiträge sind auch in Form eines Posters, Videos oder Podcasts – auf einer Website zur Verfügung gestellt und sind über den Tag der Lehre hinaus verfügbar. 

  • 13:45 – 15:15 Uhr: Diskursbeiträge 
    In 90-minütigen Sessions können Sie über eingereichte  Fragestellungen diskutieren und gemeinsam Lösungansätze erarbeiten. Die Fragen, Herausforderungen und Lösungsansätze können sowohl aus der Perspektive  
    - der Studierenden und Lehrenden, 
    - der Fachrichtungen oder Fakultäten, 
    - der Lehrorganisation und der Unterstützungsstrukturen der Lehre formuliert werden. 

  • 15:30 – 16:00 Uhr: Ergebnispräsentation und Abschluss 

Beiträge können unter tag.der.lehre(at)uni-leipzig.de eingereicht werden.

Call for Participation

Zur Anmeldung

7. Tag der Lehre, Grafik: SUK
7. Tag der Lehre, Grafik: SUK

Einblicke in den Tag der Lehre

Anlässlich des 5. Tag der Lehre unserer Universität zum Thema "Leipzig.Lehre.Leidenschaft! #ZukunftderLehre" ist dieser Kurzfilm entstanden. Schauen Sie gern rein und lernen Sie den Tag der Lehre kennen.

Tag der Lehre 2019
Kurzfilm zum 5. Tag der Lehre: „Leipzig.Lehre.Leidenschaft! #ZukunftderLehre“

Kurzfilm zum 5. Tag der Lehre: „Leipzig.Lehre.Leidenschaft! #ZukunftderLehre“

Anlässlich des 5. Tags der Lehre an unserer Universität ist dieser Kurzfilm entstanden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kollektion: LEHRPRAXIS

mehr erfahren

Akteure der Hochschuldidaktik

mehr erfahren

Europäische Hochschulallianz ARQUS

mehr erfahren

Hochschuldidaktische Angebote

mehr erfahren

Tipps für die Lehre

mehr erfahren