Veranstaltungen

Das Paulinum ist als Ort für akademische Veranstaltungen, Universitätsgottesdienste, Konzerte der Universitätsmusik und Veranstaltungen mit Kooperationspartnern eine lebendige Begegnungsstätte für Universitätsangehörige, Einwohner:innen Leipzigs und Gäste aus aller Welt.

Unsere Unigottesdienste finden wieder regulär in Präsenz statt.

MEHR ERFAHREN

Blick auf den Altarbereich. Am Rand stehen Personen, die dem Gottestdienst beiwohnen und durchführen.
Festgottesdienst zur Eröffnung des Paulinums im Jahr 2017, Foto: Christian Hüller

Der Altarbereich des Paulinums – Aula und Universitätskirche St. Pauli öffnet zum Wintersemester 2021/22 wieder regelmäßig für Besucher:innen.
Ab Mittwoch, 13. Oktober 2021 sind immer Mittwoch, Freitag und Samstag von 10:30 bis 14:30 Uhr Besichtigungen möglich.

Die Kustodie der Universität dann nauch wieder ihre beliebten Führungen um 12 Uhr am Mittwochmittag anbieten.

Außerdem können Einzel- und Gruppenführungen über den Campus Augustusplatz bei unserem Kooperationspartner „Leipzig Details“ gebucht werden.

Besucherinnen und Besucher besichtigen das Paulinum.
Besichtigung des Altarbereichs, Foto: Kustodie

Ihre Anfragen für Veranstaltungen nehmen wir gerne wieder entgegen.
 

Das Paulinum ist vollbesetzt beim Festakt zum dies Academicus 2019
Dies academicus 2019 im Paulinum, Foto: Swen Reichhold

INFORMATIONEN ZUR VERMIETUNG:

Ihr Ansprechpartner

 Tobias Eckart

Tobias Eckart

Veranstaltungsmanager

Stabsstelle Universitätskommunikation
Neues Augusteum
Augustusplatz 10, Raum A.126
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-35031
Telefax: +49 341 97 311 35025

Anfrage

Ihre Veranstaltung im Paulinum

Benötigte Zusatzflächen für

Ihre Kontaktdaten

Datenschutz

Ich bin mit der Speicherung meiner Daten zum Zwecke der Bearbeitung meiner Vermietungsanfrage einverstanden. Die Univertsität Leizig darf mich mit Bezug auf die gestellte Anfragen telefonisch und schriftlich kontaktieren.

Digitale Gottesdienste

Universitätsgottesdienst zum Pfingstmontag

vom 24. Mai 2021

Universitätsgottesdienst zum Sonntag Exaudi

vom 16. Mai 2021

Unsere digitalen Angebote

Schwarzweißaufnahme der Sprengung der Universitätskirche
Blick auf Altar und Epitaphien im Innenraum des Paulinums
Blick auf das Gewölbe im Paulinum mit den umgebenden Glassäulen

Kontakt

Das Paulinum liegt zentral auf unserem Hauptcampus am Augustusplatz im Herzen von Leipzig.

Über das Paulinum

Das Paulinum – Aula und Universitätskirche St. Pauli bildet das wiedererstandene geistige und geistliche Zentrum unserer Universität. Architektonisch an die 1968 gesprengte Universitätskirche erinnernd beherbergt es zahlreiche vor der Vernichtung gerettete Kunstschätze.

Prof. Dr. Maren Möhring und Prof. Dr. Matthias Blüher sitzen mit dem Rücken zur Kamera auf dem Podium im Paulinum und berichten dem Publikum über ber ihren Exzellenz-Antrag "Adipositas verstehen".
Ein Mann steht auf einer Bühne im Paulinum. Er hält ein Mikrofon in der Hand. Im Hintergrund sitzt das Publikum.
Ein Trompeter steht mit dem Rücken zur Kamera. Sein Instrument steht im Fokus des Bildes.
Dr. Jürgen Ronthaler Paulinum steht auf dem Podium im Paulinum und hält vor dem Publikum einen Vortrag über Harry Potter.
Blick auf Altar und Epitaphien im Innenraum des Paulinums
Blick auf das Gewölbe im Paulinum mit den umgebenden Glassäulen
Stühle im Paulinum

Zahlen und Fakten über das Paulinum

Durch das gesamte Gebäude...

... zieht sich ein 50 Meter hoher Lichtschlitz.

Mehr erfahren

Das Paulinum besitzt...

...zwei in voller Höhe verschiebbare Glasscheiben.

Mehr erfahren

In den transparenten Glassäulen...

... wurden 912.000 LEDs verbaut.

Mehr erfahren
Foto: Blick auf das Paulinum und das Neue Augusteum mit dem Bronzemodell der alten Paulinerkirche im Vordergrund

Modern. Markant. Mittendrin.

Eine Publikation zum Campus Augustusplatz stellt die repräsentativen Gebäude im Herzen der Stadt Leipzig vor. Begleitend zum Buch wurde eine Webseite erstellt, die mit vielen multimedialen Inhalten Lust auf einen Besuch macht und interessante Hintergrundinformationen liefert. Schauen Sie doch mal vorbei!

mehr erfahren