Der Masterstudiengang Communication Management verknüpft interdisziplinäres Wissen in einem Programm, das die akademische Forschung mit den Herausforderungen der Berufspraxis professioneller Kommunikation in der Mediengesellschaft verbindet.

Studienstart 2022: Ab dem 26. September finden die ersten Einführungsveranstaltungen und Angebote zur betreuten Moduleinschreibung statt. Informieren Sie sich zu allen Terminen auf der zentralen Webseite sowie in der App zum Studienstart.

Auf einen Blick

  • Studienrichtung

    Sozialwissenschaften
  • Studientyp

    weiterführend
  • Abschluss

    Master of Arts
  • Lehrsprache

    Deutsch, anteilig englischsprachig
  • Studienform

    Teilzeit, Vollzeit
  • Studienbeginn

    Wintersemester
  • Zulassungsbeschränkung

    örtlich zulassungsbeschränkt
  • Regelstudienzeit

    4 Semester

  • Leistungspunkte

    120

Vorschaubild für Video
Studiengang Communication Management M.A. an der Universität Leipzig

Zugangsvoraussetzungen

  • fachspezifischer berufsqualifizierender Hochschulabschluss im Bereich der Kommunikations- und Medienwissenschaften mit mindestens 70 Leistungspunkten im Kernbereich der Kommunikations- und Medienwissenschaften
  • mindestens sechsmonatige Praxiserfahrung im Bereich des Kommunikationsmanagements durch Berufstätigkeit, Traineeships, Praktika, Werkstudententätigkeit o.ä.
  • Kenntnisse in Englisch auf Niveau B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens

Das Vorliegen der genannten Voraussetzungen wird durch die Fakultät überprüft, die hierüber einen Bescheid erlässt. Dieser dient zum Nachweis der entsprechenden Zugangsvoraussetzungen.

Inhalte

Der Masterstudiengang Communication Management vermittelt in zehn Modulen und der Masterarbeit eine hohe Fach-, Vermittlungs- und soziale Kompetenz. Schwerpunkte liegen in den Bereichen Strategische Kommunikation und Unternehmenskommunikation, Finanzkommunikation und Nonprofit-Kommunikation. Damit werden attraktive Berufsfelder mit besten Karrieremöglichkeiten adressiert. Neben übergreifenden Kompetenzen für Digitalisierung, Content sowie Steuerung und Planung, die u. a. in der Beratung unverzichtbar sind, werden wichtige Handlungsfelder wie Interne Kommunikation, Public Affairs, Nachhaltigkeit und Ethik, Branding und Marketingkommunikation sowie Investor Relations vertieft. Dies geschieht durch eine Kombination von Vorlesungen, Seminaren, Übungen und Fallstudien mit vielen Gastvorträgen aus der Praxis.

Die Analyse- und Methodenkompetenz wird ab dem ersten Semester in studentischen Kleingruppen trainiert, die Forschungsprojekte von der Konzeption bis hin zur Erstellung eines wissenschaftlichen Beitrags und der Organisation einer virtuellen Fachkonferenz umsetzen. In den Forschungs- und Transferprojekten wird dies dann ganzheitlich vertieft: Ein Team aus Studierenden und Dozierenden bearbeitet gemeinsam mit wechselnden Praxispartnern eine aktuelle Aufgabenstellung und stellt so Kreativität, Methodenkenntnisse und Teamgeist unter Beweis.

Um die Studierenden gezielt auf die Anforderungen im globalen Arbeitskontext vorzubereiten, steht ein komplettes Modul des dritten Fachsemesters im internationalen Bezug; zudem werden in jedem Semester Lehrveranstaltungen in Englisch angeboten. In der Masterarbeit bietet sich abschließend die Möglichkeit, ein Thema der eigenen Wahl über mehrere Monate zu vertiefen und sich damit persönlich zu profilieren.

Einen detaillierten Überblick liefert unsere Informationsbroschüre zum Studiengang unter www.communicationmanagement.de

Das Studium setzt sich aus 120 LP inklusive 25 LP für die Masterarbeit zusammen. In insgesamt 10 Modulen sowie der Masterarbeit wird den Studierenden so der Erwerb hoher Fach-, Vermittlungs- und sozialer Kompetenz ermöglicht.

Das Studium befähigt dazu, wissenschaftlich fundierte und theoretisch reflektierte Führungstätigkeiten in der strategischen Kommunikation auszuüben. Berufliche Einsatzfelder sind national und international die Kommunikationsabteilungen von Unternehmen, Verbänden, Parteien, Kultureinrichtungen, Non-Profit-Organisationen und Behörden sowie Unternehmensberatungen und Kommunikations-PR-Agenturen.

Daneben dient der Studiengang der Qualifikation des wissenschaftlichen Nachwuchses im Forschungsbereich Kommunikationsmanagement/PR und bereitet den Weg für eine nachfolgende Promotion und Karrieren an Universitäten oder Fachhochschulen im In- und Ausland. Weitere Ausblicke erhalten Sie in unserer Informationsbroschüre zum Studiengang unter www.communicationmanagement.de

Während des Studiums nutzen viele Studierende die Gelegenheit, noch einmal in der vorlesungsfreien Zeit oder sogar für ein ganzes Semester im In- oder Ausland (ggf. gefördert durch Erasmus+) im Berufsfeld zu arbeiten. Wer ein Auslands- oder Praktikumssemester plant, wird dies nach dem Durchlauf der ersten drei eng aufeinander aufbauenden Fachsemester in Leipzig machen.

  • Möglichkeit zum Auslandsssemester im Rahmen des Europäischen Mobilitätsprogramms Erasmus+ oder auf anderen Kontinenten:
    Die Partneruniversitäten des Instituts zum Beispiel in Dublin (Irland), Oslo (Norwegen), Jyväskylä (Finnland), Mailand (Italien), Madrid (Spanien) und Prag (Tschechien) bieten zahlreiche Optionen und neuerdings auch verschiedene englischsprachige Masterprogramme zur Strategischen Kommunikation.
  • Möglichkeit zum freiwilligen Auslandspraktikum im vierten Semester (verlängert das Studium um ein halbes Jahr):
    Typische Einsatzorte sind Standorte von Kommunikationsberatungen in europäischen Metropolen wie London, Kommunikationsteams deutscher Unternehmen oder Verbände im Ausland, oder Forschungspraktika an Partneruniversitäten, die mit dem Leipziger Team in internationalen Projekten kooperieren. Hierfür gibt es teilweise ebenfalls Förderungen durch Erasmus+; zumeist ist aber Eigeninitiative gefragt.

Bewerbung

Studienbeginn: Wintersemester
Zulassungsbeschränkt (NCU): ja
Bewerbungsfrist: 02.05.-31.05.
Bewerbungsportal: AlmaWeb

Beachten Sie unbedingt unsere weiteren Informationen auf den Seiten "Online-Bewerbung" und "Bewerbung für ein Masterstudium".

Internationale Studierende finden Informationen zu den Bewerbungsfristen und zum Bewerbungsverfahren auf der Seite "International".

 

Studienangebot im Wintersemester: 3. FS - zulassungsfrei
Studienangebot im Sommersemester: 2. FS und 4. FS - jeweils zulassungsfrei
Bewerbungsfrist: 02.05.-15.09. für Wintersemester; 01.12.-15.03. für Sommersemester
Bewerbungsportal: AlmaWeb
besondere Immatrikulationsvoraussetzungen: Anrechnungsbescheid

Weiterführende Informationen finden Sie auf unserer Seite "Bewerbung für höhere Fachsemester".

Internationale Studierende finden Informationen zu den Bewerbungsfristen und zum Bewerbungsverfahren auf der Seite "International".

 

Communication Management an der Universität Leipzig

Lehrende, Studierende und Alumni aus dem Master Communication Management im Gespräch

10 + 1 Gründe für die Uni Leipzig

Viele Gründe sprechen für ein Studium an der Uni Leipzig. Zehn Studierende erzählen im Video, warum sie hier studieren.

Die Universität Leipzig

In diesem Film zeigt die Universität Leipzig ihre ganze Vielfalt in Forschung, Lehre und Transfer.

Studentin mit Kopfhörern sitzt vor einem Mischpult im Hörstudio, Foto: Christian Hüller