Kurzmeldungen

Veranstaltung am 19.12 mit OBM Jung in Hörsaal 3 verlegt

Überblick

Über den eigenen Horizont hinaus

Das studium universale an der Universität Leipzig ist eine Veranstaltungsreihe nach dem humboldtschen Bildungsideal. Jedes Semester wird ein wechselndes Oberthema aus verschiedenen Disziplinen und Fragestellungen heraus beleuchtet.

Das studium universale ist eine Vorlesungsreihe an der Universität Leipzig. Die Veranstaltungen des studium universale stehen jedes Semester unter einem neuen Oberthema. Ziel ist es, dieses Thema aus verschiedenen Perspektiven und Fachdisziplinen zu betrachten und zu disktutieren. Die Veranstaltungsreihe setzt somit einen Gegenpol zur zunehmenden Spezilialisierung und Ausdifferenzierung der Fächerkulturen, indem sie geistes-, sozial- und naturwissenschaftliche Perspektiven vereint. Gleichzeitig zielt das studium universale darauf ab, wissenschaftliche Erkenntnisse verständlich aufzubereiten und in den öffentlichen Diskurs einzubringen. Das studium universale fördert somit den Dialog zwischen den Bürgern der Stadt Leipzig und der Universität sowie den Fächern innerhalb der Universität. 

Das studium universale richtet sich an alle Angehörigen der Universität sowie die breite Öffentlichkeit. Die Teilnahme steht somit allen Interessierten offen. Zudem sind die Veranstaltungen des studium universale für alle Teilnehmerinnen und Teilnerhmer kostenfrei. 

Das studium universale steht allen Interessierten offen. Eine Anmeldung oder Registrierung ist in der Regel nicht nötig. In einigen Ausnahmefällen ist eine Anmeldung aufgrund begrenzter Platzkapazitäten notwendig. Welche Veranstaltungen das betrifft und wie Sie sich anmelden, erfahren Sie im Abschnitt Programm auf dieser Seite. 

Die Veranstaltungen finden in der Regel mittwochs um 19:00 Uhr im Hörsaal 1 des Hörsaalgebäudes am Campus Augustusplatz (Universitätsstraße 3, 04109 Leipzig) statt. Informationen zu abweichenden Veranstaltungsorten finden Sie im Programmflyer oder über den Veranstaltungskalender auf dieser Seite. 

Im Rahmen des studium universale arbeiten wir mit einer Reihe von Partnern zusammen. Zu diesen Partnern gehören

Aktuelles Programm

Aktuelles Thema: Demokratie

Was ist Demokratie? Die beste aller schlechten Regierungsformen? Eine Doktrin oder bloße Worthülse? Der Maßstab, an dem sich moderne Staaten messen müssen? Sie ist, so urteilte etwa Bernard Crick, ein flatterhaftes Wort, beinahe unanständig und höchst unwiderstehlich. Wäre sie eine Geliebte, so laut Crick eine von der Sorte, die ihren Reiz immer behielte, selbst dann, wenn sie ihre Gunst höchst unerlaubt und freizügig mit vielen anderen teile. Für große Teile der Bevölkerung hat die Demokratie, zumindest in ihrer derzeitigen krisenhaften Form, viel von dem von Crick so sinnlich beschworenen Reiz verloren – was scheinbar übrigbleibt, ist bloße „Flatterhaftigkeit“. Deshalb ist es dem studium universale der Universität Leipzig eine besondere Verantwortung, sich in Form der Ringvorlesung am „Jahr der Demokratie“ der Stadt Leipzig zu beteiligen. Besonders mit Unterstützung der studentischen „Leipziger Debattier- & Disputations-Gesellschaft Streitpunkt e.V.” möchten wir einen sichtbaren Beitrag zur Streitkultur liefern – wie immer intellektuell kritisch, reflektierend und mit der herzlichen Einladung zum Diskurs!

Ihr Frank Gaunitz

Aktuelles Programm im Überblick

Sie möchten sich einen schnellen Überblick über unsere Veranstaltungen und Themen verschaffen? Dann nutzen Sie den aktuellen Programm-Flyer des studium universale.

mehr erfahren

studium universale ∙

Burkhard Jung: Kommunale Demokratie. Mein Rückblick und Ausblick

Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung wagt den Blick in die Vergangenheit und den Ausblick in die Zukunft.

Weiterlesen

studium universale ∙

Daniela Demko: Kosmopolitismus und Demokratie

Professorin Daniela Demko betrachtet den Zusammenhang zwischen Kosmopolitismus und Demokratie.

Weiterlesen

studium universale ∙

Hans-Georg Ebert: Islam und Demokratie

Sind Demokratie und der Islam vereinbar? Prof. Hans-Georg Ebert gibt Einblicke in das islamische Recht.

Weiterlesen

studium universale ∙

Gunther Schnabl: 70 Jahre nach der Wirtschafts- und Währungsreform: Herausforderungen für Soziale Marktwirtschaft und Demokratie

Gunter Schnabl, Professor für Wirtschaftspolitik, diskutiert die Entwicklung und aktuelle Herausforderungen der sozialen Marktwirtschaft und...

Weiterlesen

Transfer ∙

Christian Saehrendt: Attacke auf die Kunst. Im Namen des Volkes? Die Gegenwartskunst im Visier populistischer Parteien

Kunsthistoriker und Publizist Dr. Christian Saehrendt schätzt den Umfang der aktuellen Angriffe auf die Gegenwartskunst und ordnet sie historisch ein....

Weiterlesen

Transfer ∙

Demokratie ist, wenn man trotzdem lacht… Gesprächsrunde zur (Ohn-)Macht des politischen Witzes

Achtung! Diese Veranstaltung findet an einem anderen Veranstaltungsort und zu einer anderen Zeit statt. Zudem ist eine Anmeldung notwendig.

Weiterlesen

Publikationen

Aktuelle Publikation

„Universalien ‒ Beiträge zu 25 Jahren studium universale“ ist die neueste Publikation aus der Reihe studium universale. Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der Reihe versammelt das Buch wissenschaftliche Essays aus verschiedenen Fachdisziplinen.

mehr erfahren

Publikationen von heute bis 2015

Universalien

2018 erschien die Publikation "Universalien. Beiträge zu 25 Jahren studium universale." herausgegeben von Dominik Becher und Alexandra Bär in der Edition Hamouda.

Direkt zur Publikation

Universalien

Mehr erfahren

Anders wachsen!

2018 erschien die Publikation "Anders wachsen! Von der Krise der kapitalistischen Wachstumsgesellschaft und Ansätzen einer Transformation." herausgegeben von Mathilda Reinicke und Maximilian Becker im oekom Verlag.

Direkt zur Publikation

Anders wachsen!

Mehr erfahren

Krieg und Frieden

2017 erschien die Publikation "Krieg und Frieden: Eine Beitragssammlung" in der Edition Hamouda.

Direkt zur Publikation

Krieg und Frieden

Mehr erfahren

Schule wohin?

2016 erschien die Publikation "Schule wohin? Eine Beitragssammlung" herausgegeben von Dominik Becher und Alexandra Bär in der Edition Hamouda.

Direkt zur Publikation

Schule wohin?

Mehr erfahren

Publikationen von 2014 bis 2010

Verweile doch...

2014 erschien die Publikation "Verweile doch …Über die Erforschung der Zeit." herausgeben von Elmar Schenkel und Kati Voigt in der Edition Hamouda.

Direkt zur Publikation

Verweile doch …

Mehr erfahren

Kinder, Kinder!

2013 erschien die Publikation " Kinder, Kinder! Vergangene, gegenwärtige und ideelle Kindheitsbilder" herausgeben von Dominik Becher und Elmar Schenkel im Peter Lang Verlag.

Direkt zur Publikation

Kinder, Kinder!

Mehr erfahren

Sonne, Mond und Ferne

2013 erschien die Publikation "Sonne, Mond und Ferne. Der Weltraum in Philosophie, Politik und Literatur" herausgegeben von Elmar Schenkel und Kati Voigt im Peter Lang Verlag.

Direkt zur Publikation

Sonne, Mond und Ferne

Mehr erfahren

Offene Kreise

2012 erschien die Publikation "Offene Kreise. Fragen und Grenzen der Wissenschaft." herausgegeben von Dominik Becher und Elmar Schenkel im Peter Lang Verlag.

Direkt zur Publikation

Offene Kreise

Mehr erfahren

Alter: unbekannt

2011 erschien die Publikation "Alter: unbekannt. Über die Vielfalt des Älterwerdens. Internationale Perspektiven." herausgeben von Carolin Kollewe und Elmar Schenkel im transcript Verlag.

Direkt zur Publikation

Alter: unbekannt

Mehr erfahren

Die Macht des Verborgenen

2011 erschien die Publikation "Die Macht des Verborgenen. Über das Geheimnis in Kunst, Natur und Politik." herausgegeben von Nadja Kroker und Elmar Schenkel im Peter Lang Verlag.

Direkt zur Publikation

Die Macht des Verborgenen

Mehr erfahren

Was für ein Glück?

2010 erschien die Publikation "Was für ein Glück? Reflexionen über ein unfassbares Gefühl." herausgegeben von Dominik Becher und Elmar Schenkel im Peter Lang Verlag.

Direkt zur Publikation

Was für ein Glück?

Mehr erfahren

Publikationen von 2009 bis 1997

Vorträge aus dem Studium universale 2004 – 2007

2009 erschien die Publikation "Vorträge aus dem Studium universale 2004 – 2007" in der Reihe Leipziger Universitätsreden.

Direkt zur Publikation

Vorträge aus dem Studium Universale 2004 – 2007

Mehr erfahren

Alles fließt

2008 erschien die Publikation "Alles fließt. Dimensionen des Wassers in Natur, Kultur und Technik" herausgegeben von Elmar Schenkel and Alexandra Lembert-Heidenreich im Peter Lang Verlag.

Direkt zur Publikation

Alles fließt

Mehr erfahren

Vorträge aus dem Studium Universale 2003 – 2004

2004 erschien die Publikation "Vorträge aus dem Studium Universale 2003 – 2004." herausgegeben von Klaus Bente in der Reihe Leipziger Universitätsreden.

Direkt zur Publikation

Vorträge aus dem Studium Universale 2003 – 2004

Mehr erfahren

Vorträge aus dem Studium Universale 2001 – 2003

2003 erschien die Publikation "Vorträge aus dem Studium Universale 2001 – 2003" herausgeben von Klaus Bente in der Reihe Leipziger Universitätsreden.

Direkt zur Publikation

Vorträge aus dem Studium Universale 2001 – 2003

Mehr erfahren

Nähe und Ferne

1997 erschien die Publikation "Nähe und Ferne: erlebte Geschichte im geteilten und vereinigten Deutschland" herausgegeben von Ingrid Gamer-Wallert und Elke Blumenthal im Attempto-Verlag.

Direkt zur Publikation

Nähe und Ferne

Mehr erfahren

Mitschnitte

Nietzsche Now!

Nietzsche Now!

Aufzeichnung des Vortrags „Aktuelle Barbarisierungs- und Übermenschenzüchtungsprogramme im Ausgang von Nietzsche“. Der Vortrag von Prof. Katharina Grätz und Dr. Sebastian Kaufmann fand im Rahmen der Veranstaltungsreihe studium universale unter dem Obertitel „Nietzsche Now!“ statt.

Kontakt

Kontakt

Default Avatar

Dr. Dominik Becher

Koordinator studium universale

Studium Universale
Ritterstr. 12, Raum 405
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-37395

Sprechzeiten
Sprechzeiten nach Vereinbarung

Veranstaltungsort

Unsere Veranstaltungen finden, so nicht anders angegeben, mittwochs im Hörsaal 1 des Hörsaalgebäudes um 19.00 Uhr statt (Universitätsstraße 3, 04109 Leipzig).

Leitung und Koordination

Default Avatar

Prof. Dr. rer. nat. Frank Gaunitz

Leiter Arbeitskreis studium universale / Leiter der Forschungslabore der Klinik und Poliklinik für Neurochirurgie am Universitätsklinikum Leipzig

Studium Universale
Liebigstr. 20
04103 Leipzig

Telefon: +49 341 97-17953

Default Avatar

Dr. Dominik Becher

Koordinator studium universale

Studium Universale
Ritterstr. 12, Raum 405
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-37395

Sprechzeiten
Sprechzeiten nach Vereinbarung

Arbeitskreis studium universale

Default Avatar

Prof. Dr. Ulrich Brieler

Honorarprofessor

Institut für Philosophie
Beethovenstraße 15
04107 Leipzig

Tel.: +49 341 97-35681
Fax: +49 341 97-12345

Default Avatar

Prof. Dr. Alexander Deeg

Universitätsprofessor

Praktische Theologie
Martin-Luther-Ring 3-5
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-35461

Default Avatar

Prof. Dr. Heide Glaesmer

Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie

Universitätsmedizin

Tel.: +49 341 97-18811
Fax: +49 341 97-18809

Default Avatar

Veit Polowy

Lehrkraft für besondere Aufgaben und Studienkoordinator

Zentrum für Lehrerbildung und Schulforschung
Prager Str. 38-40, Raum 136
04317 Leipzig

Telefon: +49 341 97-30485
Telefax: +49 341 97-30489

Default Avatar

Heike Richter

Leiterin

Volkshochschule Leipzig

Default Avatar

Prof. Dr. Elmar Schenkel

Universitätsprofessor

Englische Literaturwissenschaft
Beethovenstr. 15, Raum 4307
04107 Leipzig

Telefon: +49 341 97-37312

Default Avatar

Dr. Martin Schubert

Leiter Studium generale HTWK Leipzig

HTWK Leipzig

Tel.: +49 341 3076-6623

Default Avatar

Prof. Dr. Peter Zimmerling

Universitätsprofessor und Universitätsprediger

Institut für Praktische Theologie
Martin-Luther-Ring 3-5, Raum 127
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-35462

Das könnte Sie auch interessieren

Kinderuni

mehr erfahren

Gasthörerschaft

mehr erfahren

Transfer-Veranstaltungen

mehr erfahren
zum Seitenanfang