Georg Teichert (*1986 in Dresden) ist Leiter der Stabsstelle Chancengleichheit, Diversität und Familie an der Universität Leipzig, Moderator und Publizist. Seit 2010 ist er gewählter Gleichstellungsbeauftragter und Frauenbeauftragter der Universität. Er ist als Moderator verschiedener Formate und als Gastgeber des Podcasts "traditionell unkonventionell" bekannt.

Rektorin Beate Schücking und Georg Teichert nehmen 2017 das Zertifikat "Vielfalt gestalten!" des Stifterverbands für die Deutsche Wissenschaft e.V. entgegen.
Georg Teichert moderiert den Sächsischen Gründerinnenpreis
Georg Teichert moderiert den Sächsischen Gründerinnenpreis
Der Moderator diskutiert mit einem Einhorn.
Foto: ein in schwarz gekleideter spricht in ein Mikro

Biografie

Teichert wuchs in Dresden auf und besuchte das Ferdinand-Sauerbruch-Gymnasium in Großröhrsdorf. Anschließend zog er nach Leipzig, um an der Alma Mater Lispiensis mittlere und neuere Geschichte zu studieren. Bereits im ersten Semester begann sich Teichert hochschulpolitisch zu engagieren. Er war Mitglied des Prüfungsausschusses Geschichte, des Fakultätsrates der Fakultät für Geschichte, Kunst- und Regionalwissenschaften sowie des Akademischen Senats. Im Jahr 2010 wurde Teichert zum zentralen Gleichstellungsbeauftragten der Universität gewählt. Erstmalig bekleidete damit ein Mann und ein Mitglied der Gruppe der Studierenden diese Funktion.

Durch die erfolgreiche Einwerbung von Drittmitteln, gelang es Teichert, dass Gleichstellungsbüro kontinuierlich zu vergrößern und inhaltlich weiterzuentwickeln. Waren es im Jahr 2010 neben dem ehreamtlichen Gleichstellungsbeauftragten nur eine Teilzeitsekretärin, besteht das heutige Team aus 12 Kolleg:innen unterschiedlichster Fachdisziplinen.

Im Jahr 2020 wurde das Gleichstellungsbüro auf seine Initiative zur Stabsstelle Chancengleichheit, Diversität und Familie weiterentwickelt. Nach seinem Abschluss an der Universität Leipzig bewarb sich Teichert erfolgreich auf die Leitung dieser Stabsstelle, welche er im Hauptamt seit 1. November 2020 auch innehat.

Seine ehrenamtliche Funktion als zentraler Gleichstellungsbeauftragter führt er weiterhin fort und wurde zuletzt im Juni 2021 einstimmig für eine dreijährige Wahlperiode wiedergewählt. 2019 gründete er außerdem die Schriftenreihe IMPULSE Leipziger Hochschulbeiträge zu Diversität und Chancengleichheit, in welcher bisher vier Bände beim Leipziger Universitätsverlag erschienen sind.

Neben seiner Tätigkeit an der Universität Leipzig, moderiert Teichert seit frühester Kindheit Veranstaltungen. Von Konzerten über Podiumsdiskussionen bis hin zu Preisverleihungen –Teicherts Moderationserfahrungen sind breit gefächert und bis heute steht er gern auf der Bühne. Zudem berät er Hochschulen im Rahmen des Diversity Audits Vielfalt gestalten als Peer für den Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V. Seit 2021 ist Teichert einer von drei Herausgeber:innen des Gender Glossars.

Tätigkeiten

  • seit November 2020: Leiter der Stabsstelle Chancengleichheit, Diverstität und Familie der Universität Leipzig
  • seit Juni 2019: Beratung von Hochschulen im Rahmen des Diversity Audits „Vielfalt gestalten“ als Peer für den Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V.
  • 2010 bis 2018: Projektleitung der Trucktour der SPD im Rahmen des Christopher Street Day (CSD), unter anderem Kampagnenentwicklung, inklusive Claim und Layout, Vor-Ort-Controlling und Veranstaltungsleitung
  • 2009 bis 2011: Mitarbeiter im Wahlkreisbüro Wolfgang Tiefensee (MdB), Leipzig, unter anderem Recherche, Zuarbeit, Veranstaltungsorganisation, Terminbegleitung, Beantwortung Bürger:innanfragen
  • seit 2004: Veranstaltungsmanager, unter anderem Konzeption, Moderation und Organisation diverser Veranstaltungen, wie beispielsweise Podiumsdiskussionen, internationale Tagungen, Vereinsgalas, Rundfunkpreis Mitteldeutschland Fernsehen
Georg Teichert, Leiter der Stabsstelle Chancengleichheit, Diversität und Familie
Georg Teichert, Leiter der Stabsstelle Chancengleichheit, Diversität und Familie

Moderationen (Auswahl)

  • 15 Jahre Europäische Charta der Gleichstellung, Deutscher Städtetag (Mai 2021)
  • Diversity Podcast traditionell unkonventionell, Universität Leipzig (seit Oktober 2020)
  • Sächsischer Gründerinnen-Preis, Sächsische Staatsministerin für Gleichstellung und Integration (Januar 2020)
  • 10. Sächsischer Integrationspreis, Sächsischer Ausländerbeauftragter (November 2019)
  • Ladies Lunch der Staatsministerin für Gleichstellung und Integration, Sächsisches Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz, Geschäftsbereich Gleichstellung und Integration (Juni 2019)
  • Eröffnungsveranstaltung Woche für das Leben „Kinderwunsch. Wunschkind. Unser Kind! – Sehnsucht nach der perfekten Familie“, Evangelische Aktionsgemeinschaft für Familienfragen Sachsen e.V. (Mai 2018)
  • Rundfunkpreis Mitteldeutschland Fernsehen, Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien November 2017/2018)

Publikationen

  • Du willst es doch auch!, Diskriminierungserfahrungen der Studierenden und Beschäftigten an der Universität Leipzig, Schriftenreihe IMPULSE, Band 1, Georg Teichert (Hg.), Leipzig 2019, ISBN 978-3-96023-215-5
  • Das Prostituiertenschutzgesetz, Implementierung – Problematisierung - Sensibilisierung, Schriftenreihe IMPULSE, Band 2, Georg Teichert (Hg.), ISBN 978-3-96023-158-5
  • Wer ist dieser Herr Gender?!, Interdisziplinäre Antworten auf die alltägliche Bedeutung von Geschlecht, Schriftenreihe IMPULSE, Georg Teichert (Hg.), Band 3, ISBN 978-3-96023-257-5 
  • L(i)eben im Verborgenen, Homosexualität zwischen Stonewall und der Ehe für alle, Schriftenreihe IMPULSE, Band 4, Georg Teichert (Hg.), ISBN 978-3-96023-271-1
Georg Teichert, Foto: Swen Reichhold
Grußwort als Zentraler Gleichstellungsbeauftragter

Grußwort als Zentraler Gleichstellungsbeauftragter

Lernen Sie die Aufgaben und Beratungsthemen des Zentralen Gleichstellungsbeauftragten unserer Universität kennen.

Ehrenamt

  • seit September 2010: Zentraler Gleichstellungsbeauftragter und Leiter des Gleichstellungsbüros der Universität Leipzig, Tätigkeitsbericht 2010-2020
  • seit September 2014: Mitglied des Gleichstellungsbeirates der Stadt Leipzig
  • Oktober 2014 bis Juni 2019: Vorsitzender des Kinder- und Familienbeirats der Stadt Leipzig

Das könnte Sie auch interessieren

Gleichstellungs- und Frauenbeauftragter

mehr erfahren

t.e.a.m.-Programm

mehr erfahren

Ausstellungen, Veranstaltungen & Publikationen

mehr erfahren