Expert:innen zum Ukraine-Krieg

Wissenschaftler:innen unserer Universität kommentieren, ordnen ein und beleuchten dieses Thema aus verschiedenen Blickwinkeln.

Fakultät für Sozialwissenschaften und Philosophie

Studie: Jugendliche befürworten Maßnahmen zur Unterstützung der Ukraine

Corona, Klimawandel, Krieg in der Ukraine und steigende Inflation in Deutschland – auch Jugendliche hierzulande müssen gerade mit vielen schwierigen Krisenthemen klarkommen. Politikwissenschaftlerin Prof. Dr. Nina Kolleck von der Universität Leipzig forscht zu dieser Thematik. Kürzlich hat sie eine…

mehr erfahren

Erziehungswissenschaftliche Fakultät

Wie gehen Erzieher:innen mit traumatisierten Kindern um?

Wenn Kinder aus Kriegsgebieten wie der Ukraine zu uns kommen, dann sind sie oft traumatisiert. Erzieher:innen zum Beispiel in KITAs müssen damit sensibel umgehen. Darauf vorbereiten sollen Workshops im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Krieg, Flucht Trauma“. Darin geben Expert:innen unter anderem vom…

mehr erfahren

Fakultät für Lebenswissenschaften

Hochschulambulanz startet psychologisches Programm für geflüchtete ukrainische Kinder

Der Krieg in der Ukraine trifft die geflüchteten Kinder besonders hart. Viele von ihnen kommen traumatisiert oder psychisch stark belastet hierher. Die Expert:innen der Hochschulambulanz für Kinder- und Jugendpsychotherapie der Universität Leipzig bieten deshalb ab kommender Woche ein…

mehr erfahren

Philologische Fakultät

Studentisches Projekt: Ukrainische Krisenliteratur und die sich wandelnde Identität eines Volkes

Unter dem Titel „Zwischen Apokalypse und Aufbruch“ ist im Herbst 2021 eine Anthologie erschienen. Die darin enthaltenen Texte der ukrainischen Gegenwartsliteratur zeigen, was der Krieg mit den Menschen macht. Gemeint ist der Krieg im Donbas. Aus Tagebucheinträgen, Erzählungen, Gedichten, Auszügen…

mehr erfahren

Newsportal

Mehr erfahren

Die Universität Leipzig in den Medien

Mehr erfahren

Expertendienst

mehr erfahren

Die Medienredaktion

Mehr erfahren
Default Avatar

Medienredaktion

Stabsstelle Universitätskommunikation
Goethestraße 6
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97 35020
Telefax: +49 341 97 31135025